Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sorgerecht: Der Kampf des Vaters
#1
Zitat:Mehr als ein Jahr musste Peter Schmidt warten, bis seine Kinder nach der Trennung von seiner Frau aus dem Heim zu ihm durften - obwohl er das alleinige Sorgerecht bekommen hatte. Der Fall zeigt die Schwächen im System der Jugendhilfe.
.
"Das Deutungsmuster 'Kinder gehören zur Mutter' herrscht vor. Bei Vätern wird eher gefragt: 'Schafft der das?'"
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...78885.html
neuleben
----------------
Nur noch geringe, keine staatliche Rente ? Dann braucht Deutschland auch keine Kinder mehr, BASTA !
Zitieren
#2
seltsam, keine Kommentarfunktion...

Zitieren
#3
Für den Spiegel Online ein ungewöhnlich offener Artikel. Besonders der letzte Absatz bringt es dann auf den Punkt:
Zitat:In Ämtern und Bevölkerung herrschten immer noch tradierte Rollenverständnisse, sagt Forscher Wolf. Väter stünden unter einem besonderen Beweisdruck, der Blick der Behörden könne misstrauischer sein als bei Frauen. "Das Deutungsmuster 'Kinder gehören zur Mutter' herrscht vor. Bei Vätern wird eher gefragt: 'Schafft der das?'"


Für ein Mainstream Medium ist das sehr ungewöhnlich.
https://www.reddit.com/r/Trennungsfragen/
https://t.me/GenderFukc
Zitieren
#4
Wobei diese Frage ja an sich schon diskriminierend ist, wenn man bedenkt was alles getan wird, um AE-Mütter zu pampern...
Wer nicht taktet, wird getaktet...
Zitieren
#5
Exclamation 
Moin,

hier mal ein richtig guter Beitrag bei Spiegel Online ueber das Sorgerecht fuer Vaeter und wie es teils mit Fuessen getreten wird und welchen Kampf man durchstehen muss!

Viel Spass beim lesen und Meinungen sind gefragt:

Spiegel Online: Sorgerecht fuer Vaeter

gleichgesinnter
Wenn die Banken für ihre Schulden nicht einstehen, warum sollten Millionen Zahlesel für ihre Unterhaltsschulden bzw. Unterhaltstitel aufkommen?

Zitat von Mus Lim, Montag den 04. Mai 2009 im Trennungsfaqforum
Zitieren
#6
@wackelpudding...

Ich kann das Wort Diskriminierung nicht mehr hören. Wir verhalten uns schon wie die, denen wir vorwerfen, alles als diskriminierend zu betrachten.

Um eine Antwort auf besagte Frage erschöpfend geben zu können, müssten so Einige endlich mal ihren Popo heben und mit dem Schaffen loslegen. 

Schwiegertochter gesucht.
Bauer sucht Frau.
Frauentausch.

Wie schön, dass wir erstmal noch besprechen, ob wir als Väter den Schritt in die Medien wagen sollten, um dort zu zeigen, dass wir das sehr wohl schaffen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  OZ: Kampf ums Sorgerecht: Hilteraner zieht vor Straßburger Gericht p__ 6 2.487 18-09-2016, 00:58
Letzter Beitrag: Mandari
  Kampf um das Sorgerecht für seine Tochter neuleben 1 1.369 13-09-2014, 01:04
Letzter Beitrag: blue
  Roland Arndts Kampf um das Sorgerecht für seine Söhne StrengGeheimerInformant 0 1.113 24-04-2013, 20:09
Letzter Beitrag: StrengGeheimerInformant

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste