Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
unterhalt aus Ausland über Treuhandkonto
#1
aus allen bekannten Dokument von Detlef Bräunig:
Zitat:In Deutschland wird nun ein Anwalt gesucht, der ein Treuhandkonto besitzt. Ein Anwalt wird
beauftragt, die Unterhaltszahlungen vorzunehmen, aber erst nach der Auswanderung sollten
von diesem Konto Unterhaltszahlungen erfolgen. Dieser Anwalt erhält eine begrenzte Voll-
macht - auf gar keinem Fall darf er als zustellfähige Anschrift fungieren. Sinn der Sache: Man
kann Geld aus dem Ausland auf dieses Konto transferieren, ohne dass die deutschen Behör-
den den Geldsender ausfindig machen können.
...
Nun läuft der Unterhalt vom Treuhändekonto aus Deutschland direkt auf das Konto der Ex.
Das erledigt der Anwalt.

Ist es immer noch die beste Methode?
Ist Auslandskonto wirklich "unsichtbar"?

Alternativen?
Falls ein von meinen verwandten Geld überweist auf das Konto der Ex? (Ich gebe im bargeld, im voraus)
kriegt er Probleme? (wird Minimum von KU bezahlt, nicht TU)
Aus Ausland über... so etwas wie Western Union überweisen?

Noch mal über Treuhandkonto:
Jetz lese ich details hier: http://www.finanz-lexikon.de/treuhandkonto_194.html
Soll man "Offenes Treuhandkonto" oder "Verdecktes Treuhandkonto" sein?
Zitieren
#2
(21-03-2013, 20:04)neoneo schrieb: Alternativen?
Falls ein von meinen verwandten Geld überweist auf das Konto der Ex? (Ich gebe im bargeld, im voraus)
kriegt er Probleme?

Er nicht, aber vielleicht du: Deine Ex kann irgendwann, nachdem du jahrelang regelmäßig über den Verwandten bezahlt hast, einfach sagen "Unterhalt? habe ich vom Kindesvater nicht erhalten!", was nicht mal gelogen ist. Am besten wenn dein Verwandten direkt in die Unterhaltskasse vom JA regelmäßig überweist und als Verwendungszweck z. B. deinen Namen und den Namen deines Kindes angibst.
Zitieren
#3
(21-03-2013, 22:25)DonaldMargolis schrieb: Er nicht, aber vielleicht du: Deine Ex kann irgendwann, nachdem du jahrelang regelmäßig über den Verwandten bezahlt hast, einfach sagen "Unterhalt? habe ich vom Kindesvater nicht erhalten!", was nicht mal gelogen ist. Am besten wenn dein Verwandten direkt in die Unterhaltskasse vom JA regelmäßig überweist und als Verwendungszweck z. B. deinen Namen und den Namen deines Kindes angibst.

Ich verstehe, als absender soll Kindesvater stehen, das ist sinn der Sache.
z.b. über irgendein online-service bezahlen?
mein verwandter -> online service -> überwisung mit meinem name -> konto von Ex
Zitieren
#4
Also mit dem Verwandten ist so ne Sache. Wenn der dir irgendwann blöd will oder sein Konto geprüft wird kann man nachvollziehen von wem das Geld kam.

Die beste Variante ist Western Union.
Sende das Geld an deine EX via Western Union.

Den Code damit Sie das Geld abheben kann sendest du ihr per Brief. Briefe kannst du auch obwohl du im Ausland bist über Deutschland versenden. Hierzu gehst du beispielsweise auf

http://www.onlinebrief24.de

Dort oder bei diversen anderen Anbietern sendest du ein Einwurfeinschreiben bzw. Einschreiben mit Rückschein damit du auch einen Beleg hast dass der Brief von der geliebten Ex angenommen wurde. Am besten Eigenhändig ankreuzen.
So hat sie den Western Union Code auf jeden Fall erhalten um das Geld abzuheben.

Das wäre am sichersten. Das mit dem Verwandten ist immer so ne Sache.
PS: Die Online Briefe kannst du via Paypal oder Kreditkarte aufladen.
Anonyme Kreditkarten bekommst du in jeder Tankstelle. Die kannst du direkt ohne Ausweis in jeder Tankstelle aufladen und dann online bezahlen zum beispiel um Guthaben für Online Briefe aufzuladen damit diese an deine Ex versendet werden.

Es gibt viele Kreditkarten an den Tankstellen die anonym benutzt werden können. Eine die ich gern benutzt habe ist

http://www.mywirecard.com/

Habe die Visa Karte von denen benutzt. Die gibts an den Tankstellen. Die Mastercard muss man glaub ich bestellen und da haben die ja dann wieder ne Adresse. Es sei denn du nimmst die Adresse deiner Briefkastenfirma.

Denke die gibts heute immer noch. Welche Tankstellen in der nähe die haben findet man auf deren Seite.
Zitieren
#5
(21-03-2013, 20:04)neoneo schrieb: Falls ein von meinen verwandten Geld überweist auf das Konto der Ex? (Ich gebe im bargeld, im voraus)
kriegt er Probleme?

Nein, er kann den Geldbetrag auch bar bei der Bank einzahlen. Kostet 5,- € Gebühren.
Das Männermagazin www.das-maennermagazin.com 
Mein Blog www.detlef-braeunig.com
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unterhalt vom Ausland companion 13 6.398 17-07-2013, 12:27
Letzter Beitrag: tumi
  Vaterschaft - Feststellung - Unterhalt - Ausland heiter_bis_wolkig 10 10.573 04-04-2011, 16:48
Letzter Beitrag: gleichgesinnter
  Unterhalt als Rentner im Ausland nohope 9 6.563 04-03-2010, 13:19
Letzter Beitrag: flieger

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste