Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brauch ne schnelle Hilfe !!!!
#1
Meine Lage ist verzickt, seit der Trennung vor 1,5 Jahren nur noch Stress mit den Ex'en etc. Ich bin wegen Depri und Burnout krankgeschrieben, morgen ist mal wieder ne Verhandlung und ich bekomme hier voll den Flash, bin völlig zittrig und ausgelaugt und kriege nichts auf die Reihe, lauf nur im Kreis, würde mich am Liebsten selbst einliefern. Mein Depri schlägt gerade volle Pulle zu und ich könnte aus dem Fenster springen ...

Was tue ich, meinen Anwalt anrufen, ich kann morgen nicht ?
Kann ein Arzt prozessunfähig schreiben ?

Wer war schon in so einer Lage ???
Zitieren
#2
geh mal ne runde joggen oder schwimm ein paar bahnen. kannst dich natürlich auch aufs rad schwingen.

danach suchste dir gesellschaft. mir hilft es immer, mir die probleme von anderen reinzuziehen. das lenkt ab.
Zitieren
#3
Ja, ein Arzt kann dich für die Verhandlung krank schreiben. Würde ich auch sofort probieren.
Zitieren
#4
Hallo IPAD,

hast Du denn niemanden in der Nähe, der Dich etwas runterholen kann? Den Vorschlag von Iglu finde ich auch ganz gut. Raus an die frische Luft und versuchen, Ruhe zu finden.

Ich weiß allerdings nicht, was es Dir bringen soll, wenn Dich ein Arzt prozessunfähig schreibt. Dann bist Du vor morgen "gerettet", aber es wird einen neuen Termin geben, oder nicht?

Alles Gute Dir,

Freaky
Zitieren
#5
Ja, Freaky, vielleicht wäre es sogar beser ich fahr da morgen hin und brech im Gerichtssaal dann zusammen ... Meine Freudin hat auch eben am Telefon aufmunternde Worte gefunden, reichten aber nicht aus, ich bin voll in einem tiefen Loch, rausgehen scheidet auch gerade aus, es schüttet wie aus Eimern
Zitieren
#6
Moin IPAD.

Kannst Du genauer benennen, was Dich gerade so angreift?
Zitieren
#7
Mein Depri, der mich gerade massiv herunter reisst, Wahrscheinlich liegt es an der morgigen Verhandulng, vielleicht auch daran, dass ich krank geschrieben bin und trotzdem zusehen muss, wie Geld rankommt. Könnte auch daran liegen, dass ich seit Monaten um meine Existenz kämpfe und nur gegen Windmühlen kämofe, wenn es um den Umgang zu meinen Kindern geht.
Zitieren
#8
Worum geht es denn morgen in der Verhandlung? Was ist der Worst Case, was kann Dir schlimmstenfalls passieren?

Ich beschäftige mich gerne im Voraus mit dem Allerübelsten überhaupt. Wenn ich mich damit vertraut gemacht habe, kommt es meistens viel besser....

Austriake
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#9
IPAD
Depression und Burnout sind die sichtbaren Teile eines tiefstliegenden Problems.

Ich versuche mal:
Depression folgt, wenn ein Ziel verfolgt wird, das grundsätzlich oder nicht auf dem eingeschlagenen Weg erreichbar ist.

Burnout folgt, wenn bei der Verfolgung des versperrten Zieles/Weges mehr Energie verbraucht als generiert wird.

Konkret:
Woran hältst Du vergeblich fest?
Zitieren
#10
Zum Arzt gehen würd ich heute auf jeden Fall damit Du für die Depression entsprechend medikamentös versorgt bist. Den Prozess morgen würde ich mitnehmen, das schafft Klarheit über die Situation und Du kannst weitere Schritte planen (wie diese auch immer aussehen mögen).

Ein Großteil dieser sog. "Trennungs- Depression" (die wir alle mehr oder weniger entwickeln) hängt mit der Unklarheit und dem ständig über einem schwebenden Damoklesschwert zusammen.

Ich drück Dir die Daumen für morgen.
Zitieren
#11
Morgen gehts um TU, KU,dreckige Wäsche waschen und folglich um meine Existenz .

Woran halte ich fest?

An meiner Existenz
Zitieren
#12
Wie viele solcher Verhandlungen hast Du schon mitgemacht? Ich habe jetzt vier hinter mir, entschieden ist immer noch nichts, und mir geht es immer noch gut. Obwohl Exe öffentlich geschworen hat mich zu ruinieren....

Austriake
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#13
Hallo IPAD,

hatte auch meine Tiefpunkte und bin knapp am burn-out vorbeigeschrammt.

Immer wenn ich Existenzängste hatte, habe ich an die Menschen gedacht, die in indischen Slums leben, völlig ohne Hoffnung auf ein besseres Leben (aus unserer Sicht).

Dennoch habe ich gesehen, wie auch dort Lachen und Freude existieren kann.

Kopf hoch, denke an das, was Dich selbst weiterbringt, was gut für Dich ist, als nächstes an Deine Kinder.

Habe ggf. auch den Mut, komplett den Stöpsel zu ziehen und das System auszutrocknen. Es hilft ja nichts, wenn Du nicht pleite bist, aber dafür ein menschliches Wrack..

Auch geholfen hat mir, an das Universum zu denken, wie klein und unbedeutend es ist, was sich auf unserem Planeten abspielt.

Jeder muss seine eigenen Strategien entwickeln, wie er mit Unrecht und Problemen zurecht kommt. Du wirst Deine auch noch finden, Du darfst nur den Glauben daran nicht verlieren.

Viel Glück für morgen!!!
Zitieren
#14
Ich neige dazu, es so zu machen, wie "p" es gesagt hat. Du vergibst nichts, wenn Du in aller Früh Deinen Anwalt anrufst und die Sache erklärst.
Er wird dafür bezahlt, für Dich klar Schiff oder zumindest annehmbaren Erfolg zu erwirken. Zumindest sollte es so sein.

Erklärungen, warum, weshalb und wieso Depressionen auftauchen snd erst einmal JETZT gerade nicht angebracht. Es geht darum, dass es Dir schnell wesentlich besser geht. Wie das erreicht wird ist völlig Schnurz.

Wenn Du Dich am Liebsten wo vorstellen würdest, zwecks Einlieferung, dann tue das ! Besorge Dir eine Krankschreibung beim Hausarzt. Beim Psychologen bekommst Du nicht sofort einen Termin. Nur in der psych. Ambulanz.

Wenn Du für den Kampf gerüstet sein willst und um Umgang kämpfen musst, wird es eine Zeit lang dauern. Dafür musst Du gerüstet sein. Erst Rüsten, dann zuschlagen. Deine Zeit wird kommen ! Meine kommt auch gerade ;-)

Laß Dir von Niemanden Schuld enreden ! Von Niemandem einreden, dass Du Gott weis was falsch machst etc.... Jetzt ist erst einmal ALLES richtig was DU tust. Besuche nur Freunde, die DIR GUT TUN !

So, wie ich lese, bist Du schon krank geschrieben. Laß die morgen irgend einen Unterhaltsscheiß aburteilen. Einspruch kannst Du dann immer noch einlegen. Du weißt, dass hier genügend sind, die von Unterhalt ne Menge Ahnung haben.

Ich habe diesen Monat etwas Zeit. Ich weiß nicht wo Du wohnst. Bevor Du Scheiße baust, setzt Du Dich ins Auto und kommst zu uns runter. Abgesehen davon, habe ich hier Jemanden, die Dir helfen kann und wird !
Zitieren
#15
Danke, für die Unterstützung und die netten Angebote per BM.

Ich bin gerade von der Verhandlung zurück.

Trennungsunterhalt:
Richterin: irgendwie haben sie die Zeit ja nun überlebt, lassen sie uns lieber über den KU reden Big Grin (auf einen Schlag 5000 Euro weggewischt)

Ex: ich musste das Haus alleine abzahlen,er hat nicht einen Cent dazugegeben.

Richterin: Sie haben aber auch alleine vom Haus profitiert

Ich: Und sie hatte genügend Vermögensanlagen um das alleine zu stemmen

Richterin: Vermögensanlagen ? Das Haus haben sie mit Gewinn verkauft ? Ich bekomme gerade Bauchschmerzen, muss die VKH wohl noch mal überdenken

Dann gingen wir über zum Thema KU.

Ich: ich möchte ja zukünftig wieder zahlen, kann das ab Oktober auf MU.

Richterin: das hört sich doch gut an.

ExRattin: Und der rückständige KU ? Es sind rund 3000 Euro aufgelaufen.

Richterin: ich schlage vor 115% KU und 1000 Euro Rückstand

ExRattin: Das ist zu wenig

Richterin: Ok, dann 110% KU und 500 Euro Rückstand (kein Scherz !)

ExRattin: das wäre ok Big Grin

.... Da konnte ich nicht mehr nein sagen Tongue
Und das beste: kurz vor ihrer Klageeinreichung bat ich freiwillig 115%KU und 300 Euro mon. TU an, sie (die Ex) wollte aber 500 Euro ... Und nun hat sie viel weniger, Null TU und 110% KU. Letzteren werde ich nächstes Jahr mit ner Abänderung dann noch runterdrücken Tongue
Zitieren
#16
Glück gehabt!

Wenn das alles dann auch noch so schriftlich im Urteil steht, dann ist ja alles in Butter..
Zitieren
#17
Und - bekommt sie weiter VKH ? Das wäre das Beste gewesen, wenn sie für die paar Ocken noch selbst die Rattin hätte bezahlen müssen ....

So wie meine bescheuerte Exe .... 800 € erstrittenem Trennungsunterhalt muß sie jetzt 2000 € Anwaltskosten ohne VKH für ihre Rattin entgegensetzen - ein suuuper Geschäft .....

Ansonsten hört sich das Ganze recht gut an und Dir gehts wieder besser, gell ?

Gruß
ArJa
!!! Manipulation und Programmierung eines Kindes ist emotionaler Mißbrauch - und muß bestraft werden !!!

!!! Ärzte, Juristen und Psychologen sind das Grundübel unserer Gesellschaft !!!
Zitieren
#18
Es wurde so diktiert und vorgespielt, lt. Meinem Anwalt gibts da jetzt nichts mehr dran zu rütteln. Ja, es geht mir wieder besser, ich habe aber noch eine zweite Baustelle die sich erst im Okt entscheidet. Ich hab ja insgesamt drei Kinder von zwei Exen.
Zitieren
#19
Paar Ocken ? Streitwert war über 16.000 Euro !!! Zum Glück hab ich VKH bekommen Smile
Zitieren
#20
(12-09-2012, 15:35)IPAD schrieb: Paar Ocken ? Streitwert war über 16.000 Euro !!! Zum Glück hab ich VKH bekommen Smile

Nee IPAD, da haben wir uns gründlich mißverstanden : Ich meinte, die paar Ocken im Ergebnis des Beschlusses - denn da konntest Du dem Vergleichsangebot n.e.A. ja nicht widerstehen. Bei dem hohen Streitwert : umso besseres Ergebnis ... Congratulations

ArJa
!!! Manipulation und Programmierung eines Kindes ist emotionaler Mißbrauch - und muß bestraft werden !!!

!!! Ärzte, Juristen und Psychologen sind das Grundübel unserer Gesellschaft !!!
Zitieren
#21
Siehst IPAD ! Abgerechnet wird zum Schluß ! Immer ! Durchhalten !
Zitieren
#22
Und?
Wird die Gegenseite Beschwerde einlegen?
.
Zitieren
#23
(12-09-2012, 15:13)IPAD schrieb: Richterin: Ok, dann 110% KU und 500 Euro Rückstand (kein Scherz !)
Ob nun 110 oder 115 Ku ist schon etwas sonderbar. Da ist in aller Regel nix dran zu rütteln und auch mit klaren Zahlen zu belegen.

War das denn heute die Scheidungsverhandlung? Ich frage, weil hier nur wegen TU geschrieben wird.
Zitieren
#24
Herzlichen Glückwunsch, IPAD. Manchmal gibt es also doch gute Tage. Smile
Zitieren
#25
Scheidung war schon vorher, eine Beschwerde bei Abschluss eines Vergleichs ist nicht möglich. Ursprünglich wollte meine Ex sogar 128% KU und über 8000 Euro TU. Nun schaut sie blöd aus der Wäsche, und ich glaub sie hat es noch garnicht kapiert was die da abgesegnet hat Big Grin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Schnelle Meldeadresse im EU-Ausland? Wilhelm55 27 22.869 05-11-2013, 04:31
Letzter Beitrag: gleichgesinnter
  Brauch mal eure Hilfe wegen Umgang Jigsaw 14 6.641 16-04-2012, 06:25
Letzter Beitrag: carnica
  brauche schnelle hilfe - wohnung kaufen stafford 22 18.059 23-10-2009, 16:11
Letzter Beitrag: stafford

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste