Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OLG Hamm, Ehedauer 11 Jahre, sechs Jahre Unterhalt
#1
OLG Hamm II-8 UF 131/10 vom 02.03.2011

Keine Kinder, zwei Eigentumswohnungen die beiden gehören, wobei er alleine die Kredite zahlt.

Sie war schon vor der Ehe psychisch krank, ist jetzt 41, und verlangt 1.310 Euro EU.
Durch den Versorgungsausgleich hat sie sogar ehebedingte Vorteile. Zwei Wochen vor der Trennung wurden die Wohnungen gekauft. Dieses sieht sie als ehebedingten Nachteil, weil sie das ja niemals gemacht hätte, wenn sie nicht verheiratet gewesen wäre.

Ein sehr ausführliches Urteil. Weiterhin interessant, weil die wahnwitzige Gehirnakrobatik ihrer Rechtsvertretung jede Slapstiknummer überbietet.
Ein Paradebeispiel unserer auf das Familienrecht spezialisierten Gattung!
http://www.justiz.nrw.de/nrwe/olgs/hamm/...10302.html
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  OLG Hamm 3.12.2014: berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme und Unterhalt p__ 2 3.098 22-01-2018, 11:43
Letzter Beitrag: p__
  OLG Hamm vom 26.09.2013 (2 WF 161/13): Kein Anspruch auf Unterhalt bei BAföG. Simon ii 3 3.155 02-12-2013, 12:24
Letzter Beitrag: ExDeutscher
  LG Hamm: II-3 UF 265/11 Mehr Unterhalt wegen Kampf um Sorgerecht beppo 2 2.991 24-09-2012, 20:53
Letzter Beitrag: blue
  BGH XII ZR 146/08: 13 Jahre Ehe, endloser Aufstockungsunterhalt Bluter 5 9.015 20-05-2012, 09:33
Letzter Beitrag: zwangszahler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste