Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OLG Saarbrücken vom 10.12.2009 Az. 6 UF 110/08: Vater darf doch betreuen
#1
um dadurch Unterhalt zu sparen - jedenfalls dann, wenn die Eltern zuvor verheiratet waren und das gemeinsame Sorgerecht haben.

Im Rahmen der nach § 1570 BGB zu prüfenden kindbezogenen Gründe ist auch die Entlastung des betreuenden Elternteils durch den mitsorgeberechtigten, zur Betreuung des Kindes während der berufsbedingten Abwesenheit jenes Elternteils bereiten Elternteil von Bedeutung.
http://www.rechtsprechung.saarland.de/cg...=0&Blank=1
Habe die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die du nicht ändern kannst.
Habe den Mut, Dinge zu ändern, die du ändern kannst,
und habe die Weisheit, das Eine von dem Anderen zu unterscheiden.
Zitieren
#2
Man darf gespannt sein, ob sich noch mehr Oberlandesgerichte ausserhalb der Sonderfallbehandlung aus der Deckung wagen. OLG Saarbrücken traut sich selbst nicht ganz und hat vorsorglich die Revision ausgeschlossen.

Der Fall ist allerdings ein Spezialfall, wie er kaum vorkommt. Der Vater muss auch mit Kind drei Jahre lang monatlich rund 3000 EUR Unterhalt zahlen (trotz unterhaltsrelevantem Einkommen der Ex von 1790,90 EUR!) und hat sicherlich einen sechs- oder sogar siebenstelligen Betrag an Zugewinnausgleich abgedrückt. Er war Vorstandsvorsitzender einer Bank. Der Champagnerverbrauch saarländischer Juristen wird durch diese Scheidung sicherlich steil ansteigen. Das Kind ist gross und hätte wahrscheinlich sowieso ganz zum Vater wechseln können. Die Ehe war keine lange Ehe.
Zitieren
#3
Das Urteil kommt in meine Sammlung.
Wieso spielen nur Betreuungszeiten eine Rolle in der die KM arbeitet? Es müssen doch auch Zeiten relevant sein, ausserhalb der Arbeitszeit der KM, quasi die Erholungszeiten. Es gibt doch das berühmte Urteil, wo eine Grundschullehrerin trotz "Vollzeitarbeit" (ein Oxymoron, haha) wegen zwei Kindern (ich glaub das jüngste war schon 7) noch Betreuungsunterhalt bekommt, mit der Begründung, dass sie sich ja nicht erholen könne Abends wegen der Kinderbetreuung.
So werde ich jedenfalls argumentieren, wenn mein Sohn 3 wird.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unterhaltspflichtiger Vater darf Job kündigen Steinkind1 2 2.170 02-05-2015, 13:38
Letzter Beitrag: p__
  OLG Köln, 4 UF 7/09, 15.04.2009 Vater betreute Kind, Kind trotzdem zur Mutter blue 12 10.021 22-11-2011, 09:30
Letzter Beitrag: marhau
  OLG Saarbrücken 3.12.2009: Voraussetzungen für eine Verurteilung nach § 170 StGB borni 3 6.461 29-01-2010, 13:03
Letzter Beitrag: Exilierter
  OLG Saarbrücken 9 WF 63/09 Vater darf nicht betreuen lordsofmidnight 4 2.996 05-01-2010, 12:09
Letzter Beitrag: Toter Hund

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste