Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kampf ums Kind: Trennung und ihre Folgen
#1
https://www1.wdr.de/mediathek/video/send...n-100.html

Lief gestern Abend auf dem WDR.
Zitieren
#2
(28-05-2020, 07:36)Oli schrieb: https://www1.wdr.de/mediathek/video/send...n-100.html

Lief gestern Abend auf dem WDR.
Interessant, Danke. Aber ich hab's nicht über Minute 10 geschafft, das geht mir gerade zu nah. Ich finde, dass man langsam mal aufhören sollte, die armen, gepeinigten Opfer dieser Furien zu zeigen und die zerstörerischen Aktivitäten der Kindesentfremderinnen in ihrer ganzen Pracht darzustellen - was sie tun, wann sie es tun, wie sie es tun. Sie leben davon, dass wir als Gesellschaft lieber blind für ihre Taten sind und alles weiter im Dunkeln geschieht. Ich habe jedenfalls absolut kein Verständnis für Frauen, die ihre emotionale Unbeherrschtheit an Mann und Kindern auslassen. Die sind krank! Stellt sie bloß!

Sorry, das musste gerade raus. Confused

VM Cool
Zitieren
#3
https://www.zeit.de/2020/23/inobhutnahme...eutschland

Was ist los, wird da mal jemand wach, oder wird der Druck von Europa auf einmal größer?

Oder hat der Film weil du mir gehöhrst was angestiftet.


Immer weiter so.
Zitieren
#4
Ach, das kommt doch alle paar Jahre mal. Geändert hat sich tatsächlich: Nichts.
Zitieren
#5
(28-05-2020, 13:21)Vater Morgana schrieb: Stellt sie bloß!

Das wurde in dem Film eigentlich recht gut gemacht.

Überraschend, wenn man bedenkt, daß er ausgerechnet im WDR gesendet wurde, den ich zu den extrem linken Sendern zähle.
Zitieren
#6
(28-05-2020, 13:47)Oli schrieb: https://www.zeit.de/2020/23/inobhutnahme...eutschland
Ist mal wieder nur eine Frauenopfergeschichte. Väter sucht man darin vergebens, außer in der Rolle des "schon vormittags betrunken auf dem Sofa" sitzenden, schimpfenden und drohenden Monsters, der die JA-Tanten "körperlich angreift". Die üblichen, wenig subtilen Gemeinplätze. Fortschritt sieht anders aus... Dodgy

VM Cool
Zitieren
#7
(28-05-2020, 07:36)Oli schrieb: https://www1.wdr.de/mediathek/video/send...n-100.html
...

17:40 "Berlin - Das Bundesjustizministerium hat eine Reform des Sorge und Umgangsrechts in Auftrag gegeben ... (blah blah)"
Die Reform will das gemeinsame Sorgerecht zur Regel machen, was bei verheirateten schon der Fall ist. Natürlich wurden Jursiten, die von Trennung und Konflikten profitieren, damit beauftragt. Und die diskutieren jetzt unter hohem Kostenaufwand um das Problem herum. Die einzige echte Lösung, nämlich die Anreize so zu setzen, dass eine Umgangsblockiererin Rechte und Unterhalt verliert, wird noch nicht einmal diskutiert. Damit bleibt alles beim alten und das Schmierentheater geht weiter.

Ansonsten sehr schöner Film.
https://www.reddit.com/r/Trennungsfragen/
https://t.me/GenderFukc
Zitieren
#8
(29-05-2020, 14:11)Petrus schrieb: Die Reform will das gemeinsame Sorgerecht zur Regel machen, was bei verheirateten schon der Fall ist. Natürlich wurden Jursiten, die von Trennung und Konflikten profitieren, damit beauftragt. 

Na klar die werden ihre Gelddruckmaschine selbst auslöschen.
Zitieren
#9
Das läuft doch erst 25 Jahre. In weiteren 25 Jahren redet man nochmal drüber.
Es ist mir klängst egal, was das Polit-Gesockse tut oder nicht tut, diese Gesellschaft geht sowieso komplett den Bach runter.

Auf demselben Feld ist man übrigens überaus eifrig, wenn es darum geht leibliche Eltern zu entwerten. Von Gestern: "Bundestag entscheidet über neues Adoptionsgesetz". Tritt schon am 1.7. in Kraft. Mit dabei: Gemeinsames Sorgerecht jetzt auch für unverheiratete Stiefeltern. Die Politheinis tun *alles* um möglichst schnell Kinder herumzuschieben, wegzuschaffen, zur Verfügungsmasse zu machen und irgendwelche Dritte mit Rechten zu belohnen. Hauptsache, der leibliche Vater zu abgeheftet, entrechtet, unwichtig.

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/i...z-100.html
Zitieren
#10
(29-05-2020, 16:00)p__ schrieb: Von Gestern: "Bundestag entscheidet über neues Adoptionsgesetz". Tritt schon am 1.7. in Kraft. Mit dabei: Gemeinsames Sorgerecht jetzt auch für unverheiratete Stiefeltern. Die Politheinis tun *alles* um möglichst schnell Kinder herumzuschieben, wegzuschaffen, zur Verfügungsmasse zu machen und irgendwelche Dritte mit Rechten zu belohnen. Hauptsache, der leibliche Vater zu abgeheftet, entrechtet, unwichtig.


https://www.mdr.de/nachrichten/politik/i...z-100.html

Also aus meiner Geschichte heraus kann ich dazu nur sagen: Na und?

Was hat es mir gebracht, daß ich z.B. bei meinem jüngsten Kind GS hatte?

Exakt 0,0.

Der damals aktuelle LAG hatte mehr Einfluß auf das Kind als ich (wobei der eigentlich noch ein einigermaßen anständiger Typ war).

Was bin ich froh, daß dieser ganze Müll für mich jetzt zu ende ist.
Zitieren
#11
Es geht doch nicht nur um den völlig kaputtgehaltenen Sorgerechtsbegriff. Das ist der ganze kinderzerstörende Müll, der wie ein Rattenschwanz an den schwachsinnigen Rechtskonstruktionen dranhängt.

Dieses Familienrecht kann nicht reformiert werden. Würde man eine gute Insel reinbauen (nicht einmal das ist der Fall), wird sie sogleich überflutet vom Gift des Ozenas, der drumrum ist. Diese Gesellschaft wird untergehen, bevor ihre Politbonzen mit ihrem Juraberuf daran etwas ändern. Der Verfall geht weit schneller wie die Reformfähigkeit. Etwa um eine Kommastelle schneller.
Zitieren
#12
Zu 90% meine Geschichte, zu 100% die meiner großen Kinder. Was nützt es, wenn es keiner wahrhaben möchte? Die Lüge hat sich in deren Köpfen manifestiert, kein Kraut gegen gewachsen.
Zitieren
#13
Ist so. Daher gibt es von mir auch keine Kinder mehr.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das soll Recht sein? Kampf ums Kind | Doku & Reportage | NDR Alberto 1 478 08-11-2019, 08:58
Letzter Beitrag: Austriake
  Franzjoerg Krieg zum FAS-Artikel „Kampf ums Kind“ Pistachio 00 1 831 09-06-2018, 21:53
Letzter Beitrag: CheGuevara
  Trotz Trennung Kontakt zum Kind halten Bluter 2 2.271 31-05-2013, 19:21
Letzter Beitrag: blue
  gestern PANORAMA: Kindesentführung: Kampf um ihr Kind Pistachio 00 8 6.815 07-05-2012, 19:15
Letzter Beitrag: sissidieerste

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste