Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hier mal meine Geschichte......
#1
Hallo erstmal....
Ich komme aus den Suedwesten der Republik...und meine Geschichte ist wie viele hier selber erlebt haben.
Vor 6 Jahren kam nach ueber 20 Jaehriger Ehe das Aus. Ich wurde mit Hilfe der Helferindustrie und meiner EX Frau
entsorgt mit dem ganzen Programm.
es wurden Geschichten erfunden, die nie stattgefanden haben, ,Freunde" wandten sich ab und der Kontakt zu den Kindern wurde natuerlich abgebrochen.
Zu der Zeit schwankte Ich zwischen unter der  Bruecke landen und weitermachen.
Ich entschied mich fuers weitermachen.
2o Jahre hatte Ich mich fuer Haus und Familie krummgelegt und alles war Da.
Mich selber hatte Ich natuerlich total vergessen in der Zeit.
Mitschuld an dem scheitern der Ehe hatte ich auch...aber Ich lebte im Alltagstrott weiter....
Dinos Tipps kamen fuer mich leider nicht in Frage....da Ich eher mich den Nordischen Laendern wie Norwegen
hingezogen fuehle als nach Thailand usw, aber punktuell hatt er gute Tipps.
Meine Situation heute: Privatinsolvenz, mir bleibt nur der PfaendungsfreieTeil zum Leben.....Kindesunterhalt noch ca. 1
Jahr, dann ist das auch vorbei...
aber nun das Positive....Ich habe meine Freiheit wieder , lebe in einer guten Beziehung und gehe meinen Hobbies nach...
vorher undenkbar....trotz Ü 50 kann man auch mit wenig Geld gut leben...
Es war ein langer harter Kampf...und er dauert noch an...aber ich lebe nun viel bewusster und geniesse das leben wieder...

Gruss der Aufgestandene
Zitieren
#2
Vielen Dank für den Einblick in deine persönliche Geschichte. Kann bestätigen, daß man auch in bescheidenen Verhältnissen nicht schlecht leben muß. Es kann durchaus dazu kommen, daß man für sich selber plötzlich mehr Geld zur Verfügung hat, als zu Ehezeiten. Und die wiedergewonnene Freiheit und Selbstbestimmung ist auch ein nicht zu unterschätzendes Gut. Paß nur auf, daß du beziehungstechnisch nicht wieder in alte Muster verfällst.
Um wie viele Kinder ging es denn eigentlich bei dir? Ist der Kontakt wieder hergestellt?
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#3
Nicht jeder kann auch den Dino zu 100% machen. Das schaffen - völlig wertfrei - nur die Wenigsten.
Das setzt nämlich auch eine "Kompatible" Berufsausübung voraus, wie bei mir die Tätigkeit als Handwerker, wo man sich offiziell beim Kollegen anstellen lässt und der ( interessante ) Rest dann irgendwie und irgendwo anders läuft.

Interessant ist aber Deine Erkenntnis dass man mit wenig Geld ,- aber auch mit mehr Zeit für sich selber ganz gut leben kann.
Das ist ja auch bei einer Trennung das Schöne, dass man sich mit den Erwartungen und dem jahrenlangen Gekeife der EX nicht mehr beschäftigen muss. Kurzfristig vielleicht schon, aber auch das geht vorrüber.
Zitieren
#4
ich habe 2 Kinder....eins schon Volljaehrig das anderen naechstes Jahr.
Da Ich im 12 er Schchtsystem arbeite , mache Ich nur 12-14 Tage Arbeit im Monat.
Somit habe Ich viel frei....und nutze das fuer meine Hobbies, das wandern und angeln.
Mein Hausstand habe Ich minimalisiert und wohne in einem Appartment, ca 30 qm gross.
Ich habe alles ueberfluessige weggetan und entsorgt und konzentrier mich nun auf das wesentliche.
Zu den Konsumidioten gehoere Ich auch nicht.
Meine Freundin hat ne eigene Wohnung..bei mir kommt keiner mehr in die Bude....und diesen ganzen aufgezwungenen
Gesellschaftsmist mit hochzeit usw. findet bei mir auch nicht mehr statt.. So kann man  mit wenig Geld gut leben...aber das muss sich jeder selber entscheiden....

Gruss der Aufgestandene
Zitieren
#5
Wenn man sich auf das Wesentliche konzentriert und alles Überflüssige entsorgt, kann man akzeptabel leben in DE. Für den „Dino machen“ braucht‘s eine gute Planung, etwas Barvermögen und eine brauchbare Ausbildung, welche am neuen Ort benötigt wird. Ich drück Dir die Daumen, dass bald alles erledigt ist und Du Dein Leben genießen kannst. So soll es sein.

Gruß Pennfred


Sent from my iPad using Tapatalk
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Meine Geschichte 'c' 6 8.527 19-10-2014, 22:57
Letzter Beitrag: zeitgenosse
  Meine Geschichte michxo 0 2.310 08-02-2014, 02:32
Letzter Beitrag: michxo
  MEINE GESCHICHTE: Vaterleiden bumbui 4 9.003 08-08-2009, 11:25
Letzter Beitrag: bumbui

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste