Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beschluss / Urteil
#1
Hallo zusammen,

gibt es zwingende Formalitäten bei Gericht, die bei einem Urteilsspruch eingehalten werden müssen?

Ich war (der Einzige) beim Urteilsspruch anwesend. Nicht nur, dass eine Verspätung stattfand, es wurden 3 Sätze vorgelesen, keine Begründung, NICHTS weiter. Was vorgelesen wurde war zu erwarten, aber die Art ist doch unglaublich mit der lebensprägende Entscheidungen von Kindern so lächerlich abgehandelt werden. Gibt es da irgend etwas an Form einzuhalten?

Danke
Zitieren
#2
Moin Zwillingspapa.

Wenn die Gegenseite nicht erschienen ist, dann gibt es einen Versäumnisbeschluß. Der wird nicht begründet. Das ist also "normal".
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#3
(14-01-2019, 13:42)Zwillingspapa schrieb: gibt es zwingende Formalitäten bei Gericht, die bei einem Urteilsspruch eingehalten werden müssen?

Sehr wenig. Eine Begründung kann auch später kommen, schriftlich per Brief.
Zitieren
#4
Wenn die Verhandlung schon vorher war ist es auch üblich, dass die Verlesung ganz ohne Anwesende statt findet. Hatte ich drei mal. Begründung kommt dann per Post.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Was muss ein Beschluss/ Urteil enthalten? Revolution 11 4.209 30-11-2012, 01:37
Letzter Beitrag: Revolution

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste