Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sie schwanger... trennung? ich am Ende... brauche guten Rat
#16
(07-12-2016, 14:38)Zuschauer schrieb: Hm, wenn ich das alles so lese....also, gänzlich schlechte Voraussetzungen, um deinem Kind ein Vater zu sein.
Ich würd es abhaken und nur noch versuchen, zukünftige Unterhaltskosten so gering wie möglich zu halten.
Falls das wirklich 'ne halbwegs gebildete Juristin ist, wird gelebte Vaterschaft eh' nicht drin sein, sofern sie das nicht möchte.
So sehe ich es leider auch (und glaubt mir mein Vaterherz schmerzt ohne Ende, dass ich schreien will).
Es gibt noch sooooooooooooviel mehr was ich mittlerweile weiss.... ich habe wirklich Angst vor dieser Frau... sie wird mich kaputt machen.


(07-12-2016, 14:38)Zuschauer schrieb: Versuch, um den Betreuungsunterhalt irgendwie drum herum zu kommen...
KU für ein Kind ist ja halbwegs finanzierbar. Zwar ärgerlich, aber leider nicht mehr änderbar.
Ist das definitiv so?? Gibt es wirklich kein Szenario wie ich da raus komm?
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Sie schwanger... trennung? ich am Ende... brauche guten Rat - von nic265 - 07-12-2016, 14:48

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Brauche dringend einen guten Anwalt EvaGeschädigter 16 16.182 21-07-2012, 12:18
Letzter Beitrag: EvaGeschädigter
  Meine Frau ist schwanger ! Abtreibung ! Ich brauche Hilfe ! neuleben 95 111.779 11-02-2011, 12:49
Letzter Beitrag: beppo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste