Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gewalt Sex Vorwuerfe von Pornomodell gegen dtsch. Stargeiger
#1
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...96172.html

Die Pornodarstellerin Kendall Karson erhebt schwere Vorwürfe gegen Star-Geiger David Garrett. Der Musiker fühlt sich erpresst - und erzählt in einem Interview Details über seine Beziehung zu der 28-Jährigen.


Der mag zwar guter Musiker sein, aber sein Gehirn sitzt wohl nur in seinem Schwanz. Wie kann manN nur so bescheuert sein. Mein Mitleid haelt sich in Grenzen.
Zitieren
#2
(06-06-2016, 22:19)kay schrieb: Der mag zwar guter Musiker sein...
Mir reicht es schon wenn ich auf dem Bild diesen unrasierten Typen mit seinem Assiring am Finger sehe.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 06.07.2019, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#3
Er kann sich jetzt mit Johnny Depp zusammenschließen.
Klingt nach Seifenoper oder PR Gag. Böses Buben Image für Stradivarigeiger...
Wie kann eine Frau eigentlich 12 Millionen fordern für Gewalt? Die fordert ja keinen Unterhalt, oder?
Zitieren
#4
Momentan ist wieder Hochkonjunktur. Wozu das nur führen wird, wenn erstmal die Gesetzesverschärfung durch ist *Augenrollen mit Gezwitscher*

Auch Gina-Lisa Lohfink behauptete, sie sei vergewaltigt worden. Muss jetzt aber 24.000 Euro Strafe zahlen.
http://www.stern.de/lifestyle/leute/gina...28320.html

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#5
(07-06-2016, 09:30)Gualterius schrieb: ...

Wie kann eine Frau eigentlich 12 Millionen fordern für Gewalt? Die fordert ja keinen Unterhalt, oder?

Nennt sich Nutzungsentschädigung und - Dino würde vermutlich von Geschäftsmodell sprechen.
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#6
Scheint wohl nicht mehr so gut zu laufen im Pornobusiness fuer die Gutste, da muss sie sich wohl nach neuen Einnahmequellen umschauen....
Zitieren
#7
http://m.welt.de/vermischtes/article1560...resst.html

Krass, wie Garett auf die "verständige" Escortdame reinfiel.

Zitat: "Wir sind abends essen gegangen, sie war sehr charmant, sensibel, intelligent. Wir hatten direkt so eine Gesprächsebene gefunden. Ich merkte, diese Person versteht mich. Nicht Liebe auf den ersten Blick, sondern nach dem ersten Gespräch. Nach diesem Abend war Ashley für mich Privatperson."

Die war in der Kartei für einsame Sensible.
Zitieren
#8
So nen Vergewaltigungsanzeige hat was belebendes für beide Seiten. Das Borderlineweibchen bekommt mal wieder richtig Aufmerksamkeit und Bestätigung und der zu unrecht beschuldigte Mann nen ordentlichen Adrenalin-Schub. Im Nachhinein möchte ich das Ganze nicht mehr missen, hat mich irgendwie reifer werden lassen. Gut die anschließenden 1,5 Jahre - solange dauerten die Ermittlungen - steckt man in einer Traumaphase, aber auch die Zeit vergeht Smile Wenn man dann den Einstellungs-Wisch in Händen hält, kann man so richtig aufatmen. Schön war's. Und anschließend weitermachen, als wäre nichts gewesen. Letztens haben wir uns erst gemeinsam zum Umgang im McDonalds getroffen. Nur die Harten kommen in den Garten. Scheiß da nix, dann feid da nix.

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#9
But. I do not forgive an i do not forget! I'm waiting.

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#10
(07-06-2016, 10:10)Gualterius schrieb: http://m.welt.de/vermischtes/article1560...resst.html
Krass, wie Garett auf die "verständige" Escortdame reinfiel.
Das Bild der Dame erinnert mich irgend wie an die Bilder von der Dame bzw. Herr "von Wurst" mit denen man in den Medien gelegentlich bereichert wird. :-))

Aber mal was anderes. Ist man jetzt nicht mal mehr bei den Profis die man für entsprechende Leistungen bezahlt vor Falschbeschuldigungen sicher ? Da hilft dann zukünftig nur noch der Sex im Beisein eines Notars und einem jederzeit in Handreichweite griffbereiten Buzzer mit der die Dame ihren Willen kund tun kann.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 06.07.2019, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#11
Na das kann ja heiter werden mit der geplanten Verschärfung des Sexualstrafrechts. Vor allem, nachdem nun klar ist, dass Frauen häufiger fremdgehen wie Männer. http://www.msn.com/de-de/lifestyle/men/i...spartanntp

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#12
Zitat:Der deutsche Musiker David Garrett hat sich gegen Missbrauchsvorwürfe der US-amerikanischen Pornodarstellerin Kendall Karson verteidigt. Die 28-Jährige, mit bürgerlichem Namen Ashley Youdan, hatte ihm laut "New York Post" vorgeworfen, er sei gewalttätig geworden und habe abseitige Sex-Praktiken von ihr verlangt. Sie soll ihn demnach bereits auf zwölf Millionen Dollar Schadensersatz verklagt haben.
http://www.gmx.net/magazine/unterhaltung...e-31604002

"Nach dem Beziehungs-Aus ging der Terror los." http://www.vip.de/cms/david-garrett-von-...32074.html

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#13
(07-06-2016, 20:40)raid schrieb: ...Vor allem, nachdem nun klar ist, dass Frauen häufiger fremdgehen wie Männer. http://www.msn.com/de-de/lifestyle/men/i...spartanntp
Ich bin auch weiterhin der Meinung das es rechnerisch nicht anders sein kann das Frauen und Männer gleich oft fremd gehen.

Es sei denn bei einem der beiden Geschlechter ist die Bisexualität oder Homosexualität stärker ausgeprägt. Immerhin gibt es in D und sonstewo in der EU etwa gleichviel einheimische Männer und Frauen im sexuell aktiven Alter.

[quote='raid' pid='176818' dateline='1465331092']
Zitat:... und habe abseitige Sex-Praktiken von ihr verlangt. Sie soll ihn demnach bereits auf zwölf Millionen Dollar Schadensersatz verklagt haben.
http://www.gmx.net/magazine/unterhaltung...e-31604002
Oder sie hat Angst vor ihm, weil er sie an den einen grünen Politiker erinnert.
Ist Frisörphobie eigentlich eine anerkannte Krankheit ?
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 06.07.2019, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#14
Lol. Ist ja wie bei mir. Die eine will dich schmoren sehen und die anderen hauen dich mit ihren Aussagen raus.

Zitat:Nach Sex-Skandal: Jetzt spricht David Garretts Ex-Freundin!
[...]
"Als Davids Freundin (April 2014 bis Juli 2015) kann ich sicher sagen, dass er in unserer gesamten Beziehung niemals auch nur annähernd gewalttätig mir gegenüber wurde oder er sexuell perversionistisch geanlagt ist."
http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/ce...spartanntp

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#15
Abseitige Sexpraktiken und Exporno-Darstellerin. Der Kaiser hat wieder neue Kleider.
Zitieren
#16
(08-06-2016, 16:59)Bruno schrieb: Ich bin auch weiterhin der Meinung das es rechnerisch nicht anders sein kann das Frauen und Männer gleich oft fremd gehen.

Es sei denn bei einem der beiden Geschlechter ist die Bisexualität oder Homosexualität stärker ausgeprägt.

Da hast du in Mathe nicht aufgepasst Wink
Stell´ dir eine lange Reihe von händchenhaltenden Paaren vor, die kann von mir aus unendlich lang sein. Und daneben eine Gruppe Singles, Männer und Frauen gemischt. Wenn nun eine FRAU von den Paaren, sich mit einem der männlichen Singles einlässt, so geht ausschließlich die Frau fremd, aber nicht zwangsläufig der männliche Single. Wenn das oft genug passiert, kann es sehr wohl zu einem Überhang bei Frauen bezüglich des Fremdgehens kommen.
Wir wissen alle, daß die Hälfte aller Ehen mit der Scheidung enden. Aber die andere Hälfte enden mit dem TOD! Wir haben also nochmal Glück gehabt
Zitieren
#17
(14-06-2016, 06:54)L3NNOX schrieb: Wenn das oft genug passiert, kann es sehr wohl zu einem Überhang bei Frauen bezüglich des Fremdgehens kommen.
Für die Theorie fehlt mir offensichtlich eine Windung.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 06.07.2019, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#18
TzTzTz... Frauen gehen doch nicht fremd. Frauen haben immer kurz vor dem Betthupferl innerlich die Beziehung (mindestens temporär) beendet. Der Mann hätte das wissen können. Frauen geben doch immer unübersehbare Anzeichen, sodass es jedem Mann möglich gewesen wäre, die Situation richtig einzuschätzen. Und wenn eine Frau tatsächlich mal fremd gehen sollte, wäre bestimmt der Mann selbst schuld daran. Er hat die arme Holde sicherlich in die Arme eines anderen getrieben.
Zitieren
#19
(17-06-2016, 14:03)JahJahChildren schrieb: Er hat die arme Holde sicherlich in die Arme eines anderen getrieben.
Hmm, das ist doch mal ein gedanklicher Ansatz um eine sehr an der Brieftasche anhängliche Parasitin los zu werden.
Ein neuer Lover muß her der sie umgarnt und zu der sie zieht.

Gibt es da bekannte Anbieter für solch eine Dienstleistung ?
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 06.07.2019, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Initiative "Schule gegen sexuelle Gewalt" Pistachio 00 1 1.172 13-09-2016, 14:53
Letzter Beitrag: Austriake
  Gewalt gegen Männer, wer hat Erfahrungen? Interviewpartner gesucht p__ 0 1.384 17-06-2014, 10:46
Letzter Beitrag: p__
  Gewalt gegen Frauen erschreckend hoch Heinrich 44 16.165 18-03-2014, 00:22
Letzter Beitrag: raid
  Feministische Gewalt gegen Kinder Nero 3 2.918 25-09-2009, 11:46
Letzter Beitrag: beppo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste