Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SG Trier, S 4 AS 89/13: Keine Abzweigung für KU bei Erwerbstätigkeit im ALGII-Bezug
#2
Wenn schon ein Urteil da ist, warum hat der Kindesvater den ausgeurteilten Unterhalt nicht beim beim Jobcenter vorgelegt und einkommensmindernd geltend gemacht?

Zusätzlich Umgangskosten und höhere Wohnkosten bedarfserhöhend?

Muß nun das Kind die Gerichtskosten zahlen?

Fragen über Fragen.

Robert Stegmann
Gottes Mühlen malen langsam, aber klitzeklein.

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: SG Trier, S 4 AS 89/13: Keine Abzweigung für KU bei Erwerbstätigkeit im ALGII-Bezug - von Camper1955 - 12-03-2014, 19:57
RE: SG Trier, S 4 AS 89/13: - von the notorious iglu - 12-03-2014, 20:27

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LSG Hessen, L9 AS 228/17 B ER, Zur Unterhaltsabsetzung im ALGII Bezug Sixteen Tons 0 3.432 13-10-2017, 16:12
Letzter Beitrag: Sixteen Tons
  VG Trier 5.7.2016: Versorgungsehe - kein Unterhalt p__ 4 6.939 10-08-2016, 01:43
Letzter Beitrag: sorglos
  SG Trier, S5 AS 150/15: Leistungsversagung, wenn Kindsvater nicht benannt wird Sixteen Tons 4 7.678 18-01-2016, 13:56
Letzter Beitrag: p__

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste