Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheidung ist durch, Kind wird bald 18, KU, Corona
#10
Kredite werden beim Kindesunterhalt nicht berücksichtigt, steht auch in den Leitlinien. Es gibt sogar eine Obliegenheit zur Privatinsolvenz, damit du Kreditzahlungen los wirst und der Unterhalt bevorrechtigt bezahlt werden kann.

Deine Probleme sind noch sehr überschaubar. Mit fast 17 ist die Volljährigkeit nicht weit. Gewiss sind die Kinder noch bis 21 auf dem ersten Platz, wenn sie weiter eine allgemeinbildende Schule besuchen, aber ganz so leicht es es dann halt doch nicht mehr. Das Jugendamt fällt aus fürs Unterhalt eintreiben, ein eigener Anwalt muss bezahlt werden und plötzlich sind die Risiken so wie sie beim Pflichtigen immer schon waren: Man verliert vor Gericht und zahlt heftige Anwaltskosten selber. Vorher hatte man den kostenlosen Beistand, der einen steuerfinanzierten Full Service lieferte, während der Pflichtige den Kitt aus den Fenstern fressen musste.

Die liebe Mutter ist ab 18 ebenfalls pflichtig und unterliegt ebenso einer gesteigerten Erwerbsobliegenheit.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Scheidung ist durch, Kind wird bald 18, KU, Corona - von p__ - 25-03-2020, 10:23

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Sad Plane Trennung und Scheidung nach kurzer Ehe mit 1 gemeinsamem Kind Corleone 104 63.108 10-11-2020, 19:05
Letzter Beitrag: p__
  Raue Zeiten durch Corona und Wirtschaft aboe 17 3.589 16-03-2020, 23:53
Letzter Beitrag: p__
  Wieso Unterhalt zahlen wenn Kind arbeitslos wird? Markus Müller 2 1.378 11-01-2020, 11:30
Letzter Beitrag: p__
  Niedrigere Kosten durch eine online Scheidung? Julian_Klante 15 4.926 22-01-2018, 09:35
Letzter Beitrag: fragender

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste