Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Ich bin ein Rückschlag"
#1
Für Heiko Maas hat die Frauenquote höchste Priorität.
In diesem Sinne sei er ein Rückschlag, da er ja ein Mann ist.

Da bleibt mir nur, ihn darauf hinzuweisen, dass es vom Rückschlag zum Rücktritt nur ein kleiner Schritt ist und ihm diesen herzlich nahelegen.

http://www.n-tv.de/politik/Frauenquote-h...04836.html

Für uns heißt das jedenfalls, dass auch von diesem Heini nichts Gutes zu erwarten ist.
Zitieren
#2
Er hat doch recht... was seine Selbsteinschätzung betrifft.

Ansonsten möge er sich mal mit dem Präferenzmodell nach Hakim befassen.
.
Zitieren
#3
[Bild: pudel8pinlh94g6.jpg]
neuleben
----------------
Nur noch geringe, keine staatliche Rente ? Dann braucht Deutschland auch keine Kinder mehr, BASTA !
Zitieren
#4
Wer in einer Mädelspartei in die Spitze gekommen ist, weiß auch, was er zu tun hat, um dort zu bleiben...
Wer nicht taktet, wird getaktet...
Zitieren
#5
Wenn das so weitergeht, stimme ich für die Einrichtung von Sonderwirtschaftszonen, in denen sich nur Frauen betätigen dürfen - mal sehen, wie überlegen die Kolleginnen sind.
https://www.reddit.com/r/Trennungsfragen/
https://t.me/GenderFukc
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste