Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sieben Jahre Haft: Tochter zieht Vergewaltigungsvorwürfe gegen Vater zurück
#26
Der nächste deftige Fall: Norbert Kuß war drei Jahre hinter Gitter, "wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern in einem Fall sowie wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in drei Fällen, in allen vier Fällen in Tateinheit mit sexuellem Missbrauch von Schutzbefohlenen". Basierend auf einem katastrophalen Gutachten einer "Sachverständigen" der Uniklinik Homburg. Die wird mit Namen übrigens nicht genannt, wieso eigentlich? Richter -bis zum BGH hoch!-, die so etwas abnicken sind ebenso katastrophal.

http://www.sueddeutsche.de/panorama/schm...-1.2326516

Auch er wäre im Gefängnis verrottet, wenn nicht ein Zufall geholfen hätte. Im nachfolgenden Zivilverfahren, in dem man ihm noch zigtausend Euro Schmerzensgeld abnehmen will kommt ein qualifizierter Gutachter dazu, Professor Eberhard Schulz aus Freiburg, der Fall wird schliesslich auch strafrechtlich wieder aufgerollt. Zehn Jahre nach der Anzeige dann wird er "aus tatsächlichen Gründen" freigesprochen. Ein Freispruch erster Klasse.

Wie brutal die Nebenereignisse sind, kommt im Artikel ebenfalls zur Sprache. Er war Beamter, wird hinausgeworfen, fällt auf ALG 2 zurück, und verliert damit im Gegensatz zu jedem Angestellten auch die Rentenansprüche. Dazu Prozesskosten, sein Haus steht vor der Zwangsversteigerung als er im Gefängnis sitzt, 200000 EUR kostet ihn die Sache. Ein Lehrstück ist das auch für jeden, der sich für Kinder aus schwierigen Verhältnissen einsetzt. Bleiben lassen, Abstand halten!

Natürlich gibts auch wieder das Verjährungsspiel. Ob es Schadenersatz von der unfähigen Gutachterin gibt, ist noch nicht raus - Verjährung?
Zitieren
#27
Verjährung dürfte die kurze Regelverjährung sein, d.h. drei Jahre ab Kenntnis (dass Gutachten falsch ist/sein könnte).

Na wie auch immer, dann wird daraus eben ein Haftungsprozess gegen "seinen" Anwalt, denn der hätte die Verjährung erkennen müssen.

Links oder rechts rum, Madrid oder Mailand, Hauptsache eine Anspruchsgrundlage, dann eben gegen den "sehr guten" Anwalt!
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#28
Tochter hat Vergewaltigung erfunden: Wegen Tochter: Sieben Jahre unschuldig im Knast (dpa, 29.10.2013 13:43 Uhr)

Einer, der dem Teufel nicht mehr von der Schippe springen konnte. Ich halte zwar nichts von Rachejustiz aber hier geht es auch darum, ähnlichen Fällen vorzubeugen. Wie lange wird es dauern, bis mal eine dieser Schlangen ebenfalls für sieben Jahre ins Gefängnis wandert?
https://t.me/GenderFukc
Zitieren
#29
Identisches Thema mit dem Thread von 2013 vereinigt. Es gibt übrigens eine Forensuche.
Zitieren
#30
(29-06-2016, 20:49)p__ schrieb: Identisches Thema mit dem Thread von 2013 vereinigt. Es gibt übrigens eine Forensuche.
ist mir bekannt, danke - ich hatte nach den falschen Stichwörtern gesucht
https://t.me/GenderFukc
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nach über 30 Jahren gefunden, Mutter entführt Kinder nach USA, 20 Jahre Haft? Sixteen Tons 2 3.531 27-03-2018, 22:04
Letzter Beitrag: Sixteen Tons
  Vater wegen Sorgerecht für die Tochter erschossen? p__ 1 2.626 08-06-2016, 09:55
Letzter Beitrag: Einszweidrei
  Pädophilie-Vorwurf: Vater bei Spaziergang mit Tochter angegriffen kay 11 8.560 13-07-2015, 13:45
Letzter Beitrag: p__
  SZ - Im Zweifel gegen den Vater ... Nappo 20 13.564 21-05-2015, 23:48
Letzter Beitrag: raid

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste