Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neu in D und schon vom Senat Berlins gefördert: Mütterlobby e.V.
#20
Nichts Neues und schon gar nichts Überraschendes. Ich finde es immer wieder lustig, wie der Umstand während einer Ehe als Kontinuitätsprinzip für das Leben nach einer Ehe gewertet wird. Sobald eine Trennung, von wem auch immer vollzogen wird, sollen sich auch beide selbst um ihren Lebensunterhalt und um die Kinder kümmern. War vor der Ehe ja auch schon so (eigener Lebensunterhalt). Das ist nun mal gelebte Gleichberechtigung und genau danach haben Frauen immer wieder gerufen. Nun haben wir diese und es paßt wieder nicht Angry
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Neu in D und schon vom Senat Berlins gefördert: Mütterlobby e.V. - von TSV 1860 Muenchen - 24-03-2014, 14:37
RE: Mütterlobby - von wackelpudding - 01-09-2015, 11:01

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Positive Nachricht aus Berlin: Berlins Jugendämter kämpfen mit Personalmangel Simon ii 6 4.183 16-04-2017, 00:27
Letzter Beitrag: Petrus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste