Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neu in D und schon vom Senat Berlins gefördert: Mütterlobby e.V.
#10
Um das hier klarzustellen: In den Kommentaren beschriebene Väter, die zustechen, abhauen und den anderen Homies stolz verkünden Großes vollbracht zu haben (Melanie, Jennifer, oder Lara-Mia flachzulegen) gibt es (hier und dort) meiner Meinung nach mehr als nur ausnahmsweise. Als Beleg hierfür soll fürs Erste genügen, dass eine der Selbsthilfegruppen im Stadtteil Steilshoop, in Hamburg, angesiedelt ist. Einem Stadtteil, der sich auch durch seine, solche Auswüchse begünstigende, Struktur auszeichnet. Der AE-Anteil ist dort traditionell (seit ca. 1970) so hoch, wie der an Bewohnern mit Migrationshintergrund, und im Gegensatz die christlich konservative Wählerschaft, sowie das durchschnittliche Bildungsniveau der hier angesiedelten AE-Mütter, niedrig.

Ich bin nicht vollends davon überzeugt, dass eine beachtliche Anzahl vorstehend angeführter AE-Mütter in der Lage ist eigenes Verhalten - mit Bezug auf selbst erfahrene mangelnde Sozialisation und Partnerwahl - angemessen zu reflektieren. - Für intelligentere Frauen, wie die Vorsitzende des Vereins und der ihr zuspielenden Unterstützerinnen, leichte Beute, um weiterhin zu polarisieren und den Geschlechterkrampf auszuweiten.

Für mich ist, neben der entlarvenden politischen Unterstützung, der eigentliche Aufreger, dass ausgerechnet ein publizierender freischaffender und gewiss nicht gering verdienender, in Partnerschaft lebender Vater, mit vergleichsweise lächerlichen Vereinbarkeitsproblemchen, einem bislang eher wenig beachteten Spalterinnenverein die große Bühne bereitet, während sich alle mir bisher bekannten Vätervereine redlich darum bemühen gerade solche Spaltereien zu überwinden.
16.02.2012, BILD: "Das Halbwahre ist verderblicher als das Falsche." (Ernst Freiherr von Feuchtersleben)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Neu in D und schon vom Senat Berlins gefördert: Mütterlobby e.V. - von Bluter - 29-07-2013, 23:18
RE: Mütterlobby - von wackelpudding - 01-09-2015, 11:01

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Positive Nachricht aus Berlin: Berlins Jugendämter kämpfen mit Personalmangel Simon ii 6 4.273 16-04-2017, 00:27
Letzter Beitrag: Petrus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste