Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neu in D und schon vom Senat Berlins gefördert: Mütterlobby e.V.
#2
Grundgesetz I. Die Grundrechte

Artikel 3

(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
(Anmerkung: davon sind wir heute weiter enfernt, denn je!)

(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
(Anmerkung: Der Staat (BRD) fördert die tatsächliche Durchsetzung der sogenannten Gleichberechtigung nur noch von Frauen und alleinerziehenden Müttern, und wirkt damit verhohnender Weise schon jahrelang der Gleichberechtigung der Männer und Väter entgegen, der Staat beseitigt nicht die Nachteile, nein, er schafft immer wieder neue für die Männer und Väter. Alles wird schön zu lesen nett verpackt zur Gleichberechtigung der Frauen und Mütter deklariert - jedoch will letztendlich kein Politiker sein Hirn anstrengen und seine Logik benutzen, um zu erkennen, das der Staat viel zu weit über das einstige Ziel hinausgeschossen ist).

(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.
(Anmerkung: Niemand darf wegen seines Geschlechtes benachteiligt oder bevorzugt werden? - da fallen mir mehr als nur 1000 Bespiele zu ein, wo Frauen und alleinerziehende Mütter bis ins Kleinste ausgeklügelt bevorzugt werden, währendessen die "entsorgten" Väter schon allein wegen ihrem Geschlecht bis ins Kleinste Detail benachteiligt werden.

Was sich jahrelang (weit über 36 Jahre und mehr) als scheinbar gut bewährt hat, wird sich in diesem Staate niemals ändern, es sei denn, es gäbe eine erhebliche Wendung in der Politstruktur, aber bevor diese zur einer Vollstreckung überhaupt in der Lage wäre, würde sie schlichtweg wegen "Revolution" und "Volksverhetzung" elliminiert.

Plädieren wir doch für eine "Männerlobby e.V.", es braucht aber niemand glauben, das wir Unterstützung aus der Politik erfahren werden, die zensierten Medien werden ihr übriges dazutun, das dieser Verein schneller in der Versenkung verschwindet, als er entstanden ist. Ich benutze nur Die Ausdrücke: Frauendiskriminierung, Volksverhetzung... und es mag noch zig weitere fadenscheinige Ausdrücke geben, mit denen Männer und Väter denunziert werden.

Männer sind die neuen Drohnen der Spezie Homo Sapiens. Vergleichbar mit den Bienen. Werden sie nicht mehr benötigt, werden sie ausgesondert, entweder sie sterben am seelischen und finanziellen Ruin des heutigen Patriachs, oder sie werden bis ins Kleinste "masochistisch mißbraucht und vergewaltigt.


Dieses Spiel, meine Damen und Herren, ist ein über Jahre und womöglich sogar über Jahrzehnte ausgeklügelter pervider Plan, der sicherlich recht bald seinem Höhepunkt entgegenstehen mag.

Man hatte mit der Aussage Recht: wir brauchen keinen 3 Weltkrieg mehr, die Menschheit rottet sich irgendwann gegenseitig aus. Wann erleben wir die 2te Kristallnacht oder Pogromnacht (das Reich habe ich mal bewußt weggelassen)? Nur sollte diese kommen, werden die Täter und Opfer in ihren Rollen etwas anders verteilt sein, als es im 2 Weltkrieg der Fall war.

Demokratie:
Die Bedeutung der Demokratie zeigt sich nicht nur als Herrschaftsform der modernen Staaten und als "soziale Utopie der freien Selbstbestimmung aller", sondern auch in den Versuchen "totalitärer Regime", ihr "Machtmonopol demokratisch zu legitimieren". Ihre antike Entstehung in der Polis Athen war ein außergewöhnlicher Prozeß, der nicht mit den Kämpfen unterprivilegierter Schichten um politische Partizipation in der Neuzeit verglichen werden kann.

Sollte man vielleicht mal drüber nachdenken.
"Tempus Fugit - Amor Manet"
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Neu in D und schon vom Senat Berlins gefördert: Mütterlobby e.V. - von Desaster2005 - 27-07-2013, 10:47
RE: Mütterlobby - von wackelpudding - 01-09-2015, 11:01

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Positive Nachricht aus Berlin: Berlins Jugendämter kämpfen mit Personalmangel Simon ii 6 4.274 16-04-2017, 00:27
Letzter Beitrag: Petrus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste