Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OLG Köln, 4 WF 184/11: Kein Unterhalt, kein Gemeinsames Sorgerecht
#1
Keinen Unterhalt zu zahlen, hat durchaus Auswirkungen auf die Entscheidung, das Gemeinsame Sorgerecht zu übertragen:

In Hinblick auf das Beschwerdevorbringen ist nochmals darauf hinzuweisen, dass der Umstand, dass der Antragsteller seit der Geburt des Kindes bisher keinerlei Unterhaltszahlungen geleistet hat, durchaus auch Bedeutung für die Beurteilung des Sorgerechts hat. Denn der Antragsteller, der 1985 geboren ist, hat keine Erklärung dazu abgegeben, warum er als junger Mann seit 2005, also über sechs Jahre nicht in der Lage gewesen sein soll, jedenfalls zeitweise eine Tätigkeit aufzunehmen und dementsprechend - zumindest teilweise – Unterhalt für sein Kind zu leisten. Der Antragsteller hat hierzu nichts dargelegt; es ist auch sonst aus den Akten nicht ersichtlich, warum er seiner Unterhaltsverpflichtung, die vorrangig gegenüber sonstigen Zahlungsverpflichtungen besteht, nicht nachgekommen ist.

http://www.justiz.nrw.de/nrwe/olgs/koeln...11128.html

Dazu kommt der Umstand, dass der Vater sich trotz Aufforderung des Jugendamtes nicht gemeldet hat. Zunächst findet jetzt begleiteter Umgang mit dem Kind statt.
Erst wenn eine solche Umgangsregelung etabliert und mit Erfolg durchgeführt worden ist, wird mit Blick auf das Kindeswohl zu prüfen sein, ob eine gemeinsame elterlichen Sorge in Betracht kommt.
Es liegt auf der Hand, dass bei dem derzeitigen Sachstand die Übertragung der elterlichen Sorge auf den Antragsteller, der bisher kaum Kontakte zu seinem Sohn gepflegt und sich auch sonst um dessen Belange wenig oder gar nicht gekümmert hat, nicht dem Kindeswohl dienen kann.


Habe die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die du nicht ändern kannst.
Habe den Mut, Dinge zu ändern, die du ändern kannst,
und habe die Weisheit, das Eine von dem Anderen zu unterscheiden.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
OLG Köln, 4 WF 184/11: Kein Unterhalt, kein Gemeinsames Sorgerecht - von borni - 13-12-2011, 11:43

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  BvR 3190/13 - Kein Sorgerecht-Entzug für Mutti selbst bei Suizidabsichten des Kindes Lullaby 1 398 10-08-2020, 23:35
Letzter Beitrag: p__
  Kein Unterhaltsvorschuss bei mehr als 1/3 Mitbetreuung - VG Berlin sorglos 3 3.994 15-01-2017, 17:48
Letzter Beitrag: p__
  SG Speyer: Kein Ausschluss von Hartz IV durch Geheimhaltung des Kindsvaters Sixteen Tons 1 1.972 06-12-2016, 11:58
Letzter Beitrag: p__
  VG Trier 5.7.2016: Versorgungsehe - kein Unterhalt p__ 4 3.928 10-08-2016, 01:43
Letzter Beitrag: sorglos

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste