Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mann, oh Mann
#1

Zitat:http://www.tagesspiegel.de/meinung/das-v...69984.html

Das vergessene Geschlecht
Brutal prügelnde Jugendliche schreckten die Republik auf. Es sind die Taten einer verzweifelten und orientierungslosen Generation junger Männer. Ein Gastkommentar.
von Walter Hollstein.

Durchaus lesenwert. Auch die Kommentare - wo sich wohl einige von hier schon betätigt haben.
# Familienrechtslogik: Wer arbeitet, verliert die Kinder. Wer alleinerziehend macht, kriegt alles. Wer Kindeswohl sagt, lügt #
Zitieren
#2
Immer wieder interessant, wie oberflächlich sich etliche Menschen in ihren Kommentaren geben.
Die Prävention zählt nichts, sondern ausschließlich die Tat des Mannes, die es so oder so oder anders zu sanktionieren gilt.
An die Ursachen geht keiner gerne ran, weil man dafür selber aktiv werden müsste.
Aber auch Hollstein tut sich hier reichlich schwer und wird nicht wirklich konkret, wenn es um Lösungsansätze geht.
Vermutlich wären diese so radikal, dass er befürchten muss, zukünftig in der Mainstreampresse nicht mehr schreiben zu dürfen?!
16.02.2012, BILD: "Das Halbwahre ist verderblicher als das Falsche." (Ernst Freiherr von Feuchtersleben)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Freier Mann Carl Eduard von Bismarck herrx 13 4.283 29-04-2021, 23:23
Letzter Beitrag: Gualterius
  Mann, Mutter, Familie: "Frau ohne Welt" StrengGeheimerInformant 2 3.629 16-09-2019, 15:06
Letzter Beitrag: p__
  Die Kinderfrage hängt auch am Mann p__ 44 37.460 17-04-2018, 13:45
Letzter Beitrag: Austriake
  Anwältin machtlos - Mann verschwunden sorglos 13 6.326 07-06-2017, 16:11
Letzter Beitrag: Arminius

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste