Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OLG Nürnberg 26.08.2010 benachteiligt nichteheliche Väter beim Unterhalt grob
#3
Das Unterhaltsrecht ist in sich nicht stimmig, weil es überhaupt nicht mehr zeitgemäß ist.
Weg mit diesem Scheißdreck.

Wer unbedingt heiraten will, soll "Nutzungsbedingungen" akzeptieren, nach denen jeder eigenverantwortlich bleibt.

Werden Kinder gezeugt, dann soll der Staat froh darüber sein und für die künftigen Arbeitnehmer und Rentenzahler den Unterhalt aufbringen, indem Kindergeld denen gezahlt wird, von denen das Kind betreut wird und die eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschreiten.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: OLG Nürnberg 26.08.2010 benachteiligt nichteheliche Väter beim Unterhalt grob - von Ibykus - 11-07-2011, 07:56

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  BGH XII ZB 459/23 vom 10.4.24: Unterhalt beim Wechselmodell p__ 0 301 24-06-2024, 15:35
Letzter Beitrag: p__
  Wohngeld - benachteiligt Väter und Kinder verfassungswidrig sorglos 2 4.210 15-10-2014, 00:21
Letzter Beitrag: Sixteen Tons
  OLG Nürnberg 3.11.2010: Vertreibung eines Vaters; Immobilienzwangsverkauf p__ 1 4.693 19-02-2011, 17:52
Letzter Beitrag: lordsofmidnight
  OLG Hamm vom 9.11.2010: Voller Unterhalt trotz Berufsunfähigkeit p__ 8 15.988 03-02-2011, 13:29
Letzter Beitrag: neuleben

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste