Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jungs – das neue schwache Geschlecht
#1
"Union und FDP wollen Jungen und Männer stärker fördern. Jetzt hat das Familienministerium ein eigenes Referat dafür eingerichtet"

http://www.tagesspiegel.de/politik/deuts...22,2984811

Ansonsten nicht besonders gut, der Artikel. Immerhin ist das Thema mal in der Presse.
Zitieren
#2
(29-12-2009, 09:51)p schrieb: Jetzt hat das Familienministerium ein eigenes Referat dafür eingerichtet"

wieder ein neues Beschäftigungsprogamm für frisch gebackene und altbackene Sozialpädagoginnen

anstatt das Referat für Mädchenförderung aufzulösen, wird ein neues errichtet

bald gibt es für jedes Problemchen ein eigenes Referat - bis dass es nur noch Referate gibt und niemanden mehr, der wertschöpfend arbeitet...

FII sagte mal: "wer alles defendieren will, defendieret gar nichts" ... heute gilt: wer alles regeln will, wird eines Tages im Chaos ersticken.
Zitieren
#3
(29-12-2009, 09:59)Ralf G. schrieb: wieder ein neues Beschäftigungsprogamm für frisch gebackene und altbackene Sozialpädagoginnen

anstatt das Referat für Mädchenförderung aufzulösen, wird ein neues errichtet

So sehe ich das auch, Ralf G., mir zeigt es, dass die Frauen- und Mädchenförderung an Sättigungsgrenzen stößt und die HelferInnenindustrie nur deshalb die Jungen entdeckt, weil sie nur so weiter wachsen kann.
Zitieren
#4
Mit Fördern meinen die Abfördern. Also sie fordern von uns mehr....
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vorsorge-Muffel Jungs neuleben 0 1.577 20-11-2014, 13:34
Letzter Beitrag: neuleben

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste