Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie bastle ich mir einen Psychopathen
#1
Seit heute fühl ich mich deutlich besser. Ich hab meine Vergangenheit herausgeholt und die Dinge zu verarbeiten versucht, welche mir so oder so ähnlich widerfahren sind. Ein zweites Buch war unvermeidlich  Big Grin 

https://www.amazon.de/Wie-bastle-einen-Psychopathen-Seelen-Mord-Ratgeber-ebook/dp/B07PMYX5H9/

Dieses stellt in einer perfiden und satirischen Erzählweise schonungslos dar, wie man .... sorry ... frau sich mittels der Helferindustrie ein schönes Leben machen kann, wenn sie denn von Beginn an einen perfekten Plan verfolgt. Sie braucht nur ein Opfer. Und da sind wir Männer leichte Beute, zumindest noch jung und unerfahren. Und Kinder, die sind die Kettensägen ihrer Vernichtungsstrategie.

Das Taschenbuch (150 Seiten) ist erst ab morgen bestellbar, das Ebook jetzt bereits zu bekommen. 

Glaubt mir, dieses Buch ist das ideale Geschenk für die Ex, eure Kinder (sofern erwachsen), Sozialpädagogen jeglicher Art, Jugendamtsmitarbeiter und RichterInnen etc.

Das Opfer in der Geschichte ist nur eines von vielen, die Geschichte ein Beispiel mit besonderer Härte. Die Seelen der Kinder werden nebenbei durch den Fleischwolf gedreht. Weil es so schrecklich grausam ist, habe ich das Buch auf 150 Seiten komprimiert. Mehr wäre zu erzählen gewesen, doch das würde den Leser an den Rand der emotionalen Zumutbarkeit bringen.

Würde mich echt freuen, wenn ihr mein Buch weiterempfehlen könntet, auch Rezensionen helfen, es besser vermarkten zu können. Noch besser, es wird gekauft...  Wink
Zitieren
#2
Ich werd's mir auf jeden Fall kaufen. Den Titel sollte man aber ausschmücken und ergänzen, damit klarer wird, dass hier Frauen die Psychopathen sind.

Meine Ex ist eine narzisstische Psychopathin. Heute schwanger heiraten und einen Monat später wieder mit dem Ex was anfangen. Und aus Boshaftigkeit sieben Monate später noch eine Vergewaltigungsanzeige an den Mann bringen.
Zitieren
#3
(19-03-2019, 21:02)Papa schrieb: Ich werd's mir auf jeden Fall kaufen. Den Titel sollte man aber ausschmücken und ergänzen, damit klarer wird, dass hier Frauen die Psychopathen sind.

Meine Ex ist eine narzisstische Psychopathin. Heute schwanger heiraten und einen Monat später wieder mit dem Ex was anfangen. Und aus Boshaftigkeit sieben Monate später noch eine Vergewaltigungsanzeige an den Mann bringen.

Nee, den Titel hab ich absichtlich nicht ausgeschmückt, es soll dort ankommen, wo es hingehört: Zu den raucherfüllten Frauen, welche meinen, einen ernsthaften Ratgeber zwecks Umsetzung ihrer emotionalen Vernichtungstriebe erworben zu haben  Big Grin

Wer mitmachen will, derzeit läuft hier eine Leserunde, 20 Bücher werden verlost

https://www.lovelybooks.de/autor/Oliver-...996583270/
Zitieren
#4
(19-03-2019, 21:02)Papa schrieb: Ich werd's mir auf jeden Fall kaufen. Den Titel sollte man aber ausschmücken und ergänzen, damit klarer wird, dass hier Frauen die Psychopathen sind.

Unabhängig von dem hier vorgestellten Buch finde ich diese Darstellung nun wieder etwas einseitig. Es gibt auch narzisstische Männer und Umgangsboykotteure.
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#5
Sicher doch. Nur wie häufig kommen wir Männer tatsächlich in die Lage Umgang boykottieren zu können? Das wäre ungefähr so, als wenn du sagst, dass es unter Sklaven ja auch böse Menschen gibt.
Zitieren
#6
Ich glaube jedem ist hier klar, dass es auch Männer gibt, welche Kinder entfremden etc. Das kommt in dem Buch aber auch zur Sprache. 

Es ist nicht ohne Grund bei Amazon unter den Schlagwörtern ‚Ex-Frau‘ und ‚Ex-Mann‘ zu finden. 

Und es gibt nicht nur Narzisten, lies das Buch, in der Geschichte ist die Frau recht wandelbar, schitzophren, borderline, manisch-depressiv, posttraumatische Geburtserfahrungen, kaum etwas, was nicht vorhanden wäre.

Wobei ich eigentlich damit gerechnet hatte, dass die Frauenwelt zuerst die Gleichberechtigungskeule herausholen würde  Rolleyes
Zitieren
#7
Ich weiß es nicht, allerdings ist mein Eindruck - bei all dem, was ich mit Frauen schon erlebt habe -, dass Frauen generell schon anders ticken und eher zu psychischen Auffälligkeiten neigen als Männer.
Zitieren
#8
Das Taschenbuch ist jetzt erhältlich 

https://www.amazon.de/Wie-bastle-einen-Psychopathen-Seelen-Mord-Ratgeber/dp/1799267512/

wird aber noch die Tage mit dem Ebook auf einer Seite zusammengefasst.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste