Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ex-Frau lässt sich heimlich befruchtete Eizelle einsetzen - und verlangt Unterhalt
#1
Hier zwei journalistische Beispiele für einen Vorgang:

https://www.rosenheim24.de/bayern/prozes...95611.html


http://www.sueddeutsche.de/muenchen/proz...-1.3906221

Die Leistung der Journalisten ist beide Male grottig.

Man könnte meinen, es geht um Familienrecht - dafür ist das Landgericht keine Instanz.

Frau lässt sich befruchtete Eizellen einsetzen nachdem sie Unterschrift gefälscht hat wird sie schwanger und trägt das Kind aus.

Egal: die befruchtete Eizelle gehört der Mutter - stimmt das?
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#2
(17-03-2018, 08:08)CheGuevara schrieb: Egal: die befruchtete Eizelle gehört der Mutter - stimmt das?

Wird jedenfalls so gesagt: "Über die Eizellen können Frauen ab der Befruchtung alleine verfügen".
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  STIMME: „Gemeinsame elterliche Sorge lässt sich nicht durchsetzen“ p__ 20 8.561 26-05-2017, 23:28
Letzter Beitrag: CheGuevara
  Putin lässt sich scheiden g_r 1 1.875 08-06-2013, 18:33
Letzter Beitrag: iglu
  Armutsrisiko Mann: eine Frau weint sich aus expat 6 5.469 04-11-2012, 17:12
Letzter Beitrag: Bluter
  Tochter filmt heimlich prügelnden Familienrichter marecello 2 2.963 04-11-2011, 13:28
Letzter Beitrag: pudding

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste