Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Familienpolitik und Väter: 4 Jahre Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig
#1
Väterbashing auf den Punkt gebracht:

Familienpolitik und Väter: 4 Jahre Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig / Väterverbände ziehen Bilanz

Väter-Bashing oder Gleichbehandlung für Mütter und Väter?

Nach vier Jahren Großer Koalition ziehen Väterverbände Bilanz. Die Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väter (IG-JMV) beklagt dabei die Widersprüchlichkeit, Einseitigkeit und Mütterlastigkeit der bundesdeutschen Familienpolitik der letzten Jahrzehnte und fordert die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Jungen, Männern und Vätern im politischen Diskurs.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien...to-5501485
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#2
Inhaltlich richtig und frustrierend, aber die eigentliche Nachricht ist, dass die "Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väter" gegründet ist und die Arbeit aufgenommen hat. Das ist ein echter Fortschritt - der Dachverband, dessen Gründung seit 20 Jahren versucht wird ist jetzt da. Hier online: http://www.ig-jungen-männer-väter.de
Und die sind bis jetzt mit dabei:
- Forum Soziale Inklusion e.V.
- Manndat e.V.
- Trennungsväter e.V.
- Väteraufbruch für Kinder Köln e.V.
Wenn das noch mehr werden, wird es spannend.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste