Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
es geht schon wieder los....
#26
raid....jetzt erzählst an uncontrolled schmarrn....

bb
netlover
Zitieren
#27
Ja, manchmal verliert er Ziel und Richtung....
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#28
War nur ein Vorschlag...

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#29
sorry, aber ich wuerde die Next im Zweifellsfall auch rausschmeissen.
Heute: Alter weisser Mann, Klimaleugner, Covidiot. Morgen: Held der Freiheit. Haltet Stand!
Zitieren
#30
@ raid:

[font=Arial]allah wird es richten:[/font]
 
[font=Arial]1. sure: die öffnende[/font]
 
[font=Arial]vers 4: Dir dienen wir und zu dir rufen um hilfe wir[/font]
[font=Arial]vers 5: Leite uns den rechten pfad[/font]
[font=Arial]vers 6: den pfad derer, denen du gnädig bist[/font]
Zitieren
#31
(16-03-2016, 16:44)kay schrieb: sorry, aber ich wuerde die Next im Zweifellsfall auch rausschmeissen.

Richtig. Ich als fast entsorgter und sich noch dagegen wehrender Vater würde dies sofort (wieder) machen. Beispiel: Meine damalige Neue zog plötzlich nach der Eheschließung in ihrem Wahn vor meinem Kleinen ihre Show mit Streiten und anschließendem Davonlaufen etc. ab. Ich habe ihr anschließend klare Grenzen aufgezeigt und den Kleinen aus dem Schussfeld genommen. Logisch, dass sich anschließend ihre volle Borderlinewut gegen mich richtete, infolge sie sich nach 4 Wochen Ehe und schwanger (wie ich später erfuhr) von jetzt auf auf gleich aus dem Staub machte und sie mich anschließend bzw. 7 oder knapp 8 Monate später aus purer Rache wg. Vergewaltigung anzeigte. Den größten Fehler machte ich schon, dass ich diese defizitäre Person heiratete und obendrein ungeschützt mit ihr schlief, aber ich hätte nie zugelassen, dass sie vor meinem Sohn ein zweites Mal ihren Shit abzieht. 

Ich bin jahrelang durch die Hölle gegangen, aber dieses Opfer habe ich für meinen Sohn gebracht. Und so Gott will, wird alles wieder besser, wenn er erst mal von der Mutter wegkommt. Hau sie raus ohne mit der Wimper zu zucken! Bitches gibt es wie Sand am Meer, aber dieses Kind nur ein mal.

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#32
Zieh dir die nächsten Tage immer wieder über Kopfhörer nachfolgendes Lied rein und es wird dir viel leichter fallen die Neue rauszuschmeißen. Glaub mir, das wirkt. Du musst es nur zulassen und einsehen, dass jede Frau schon zu Beginn der Beziehung die nächste Ex ist.
https://www.youtube.com/watch?v=sqLdyZBjZeo

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#33
Seine Neue ist nicht das Problem, sondern die Exe und Mutter seiner Tochter.

Wer lesen kann,ist ganz klar im Vorteil!
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#34
Austriake, Du hast wie immer Recht. Nur wird netlover das Problem mit der Mutter seiner Tochter nicht lösen können. Wir haben uns doch selbst alle an der Exalten die Zähne ausgebissen. Deshalb schmeiß die Neue raus. Klar kann so auch alles gut gehen, aber das Risiko ist zu groß.

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#35
Die ist wohl das Hauptproblem, es gib aber wohl auch Zoff zwischen Tochter und der Next....
Heute: Alter weisser Mann, Klimaleugner, Covidiot. Morgen: Held der Freiheit. Haltet Stand!
Zitieren
#36
Ich verstehe nicht, wo das Problem liegt, die neue Ex einfach mal - wenigstens versuchsweise - vor die Tür zu setzen und nen Jahr oder so auszuprobieren, ob es dann mit der Tochter besser läuft. Anleitung zur Nachahmung empfohlen: Zerknülle vor ihren Augen einen 100 Euro Schein, mach die Haustüre auf und wirf ihn raus. Sobald sie draußen ist, schließe einfach die Haustüre. Wenn sie Terror macht, nimm eine Steinschleuder (scherz) bzw. rufe die Polizei und zeig sie wegen Hausfriedensbruch an. Im worst case darf sie dann mit der Polizei noch ihre Siebensachen aus der Villa holen Smile

Zusätzlich kannst Du ihr anbieten, dass sie sich in einem Jahr wieder melden darf, wenn sie dann akzeptiert, dass deine Tochter und nicht sie die Chefin im Haus ist. Wenn sie sich nicht mehr meldet, war sie eh die verkehrte.

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#37
Raid ich finde deine Ratschläge auch ein wenig überzogen. Versuch mal bitte ein wenig Sachlichkeit an den Tag zu bringen.

Natürlich sind wir alle vorbelastet und möglicherweise geht auch die Beziehung mit seiner Next wieder in die Brüche.

Klar sind Patchwork Konstellationen sehr brüchig und  auch permanenten äußeren Einflüssen unterworfen.

Trotzdem muss man den Wunsch des TE respektieren. Nicht jeder hat den Glauben an eine funktionierende Beziehung aufgegeben.

Sollte die Next hier offensichtlich der Tochter ggü. ein schädliches Auftreten haben, ist dies etwas Anderes. Doch lese ich dies nicht heraus.

Das eine pubertierende 14 jährige Reibungspunkte mit der Next hat, sollte auf der Hand liegen und kann sicherlich nicht nur an der Next festgemacht werden.
Zitieren
#38
Raid ist von den Weibern traumatisiert, da reagiert er über. Such dir mal ne nette Maus, lieber Raid, du kannst inzwischen bestimmt viel besser erkennen, ob du eine [Unterschreitung des Mindestniveaus] vor dir hast oder eine, die ehrlich ist. Sonst schau mal bei returnofkings.com noch mal nach .... .;-) ...

Allerdings ist das Problem nicht einfach zu lösen. Die Hexe spitzt die Tochter an, dass sie gegenüber der Partnerin giftig wird. Da braucht die Partnerin viele Sreicheleinheiten .... . Wenn es gut läuft mit der Partnerin und es sich wirklich lohnt, könnte man vielleicht für die nächsten zwei , drei Jahre für die Partnerin ein Zimmer in der Nähe mieten, damit man sich aus dem Weg gehen kann... Weiss nicht, ob das eine Idee wäre ...

Der Tochter würde ich mit guten Fragen nach den Motiven aufzeigen, dass es der Hexe ausschliesslich um die Kohle geht,...
Zitieren
#39
(16-03-2016, 21:08)zeitgenosse schrieb: Wenn es gut läuft mit der Partnerin und es sich wirklich lohnt, könnte man vielleicht für die nächsten zwei , drei Jahre für die Partnerin ein Zimmer in der Nähe mieten, damit man sich aus dem Weg gehen kann... Weiss nicht, ob das eine Idee wäre ...

Die Idee ist gut. Zeig ihr mal ein paar Flüchtlingsunterkünfte. Nur würde ich die Wohnung zwar anmieten, aber nicht bezahlen. Gemäß dem Spruch: Lebt sie immer noch, oder wohnt sie schon (woanders)? Ikea...

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neue Beistandschaft: Schon wieder Auskunft nach 1605 BGB?! Sebastian1989 11 2.860 02-12-2019, 05:25
Letzter Beitrag: IPAD3000
  Umgangsverweigerung geht wieder los. ich weiss nicht ob ich es nochmal schaffe ArJa 31 21.185 05-08-2015, 11:25
Letzter Beitrag: Bereschit
Music jetzt geht der mist wieder los... netlover 11 6.652 12-06-2014, 19:29
Letzter Beitrag: netlover
  Schon wieder Auskunftspflicht? Jessy 3 2.310 25-09-2013, 23:31
Letzter Beitrag: matzer71

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste