Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BGH entscheidet über Unterhalt für Kuckuckskinder
#7
(18-08-2008, 15:21)discordia23 schrieb: sie WOLLEN es nicht wissen...
denn damit würden sie sich ja selbt sowas wie Schuld aufladen und eingestehen müssen das sie fiese Fremdgehende Betrügerinnen sind...
.

Ja, @discordia23, wenn es aber dann doch rauskommt kann die fremdgehende Betrügerin auf die volle Unterstützung des Staates und seiner Gerichte zählen, um nichtmal die Androhung irgendeiner Sanktion zu bekommen muss sie lediglich den neuen Unterhaltspflichtigen nennen, der muss dann das Vergehen der Betrügerin ausbaden.

Lediglich wenn die fremdgehende Betrügerin nicht bereit ist den Namen des neuen Unterhaltsverpflichtenden zu nennen und der Staat statt dem betrogenen Zahlesel mit Geldleistungen einspringen muss kann es vorkommen, dass man eine Androhung auf Ordnungsgeld an die Frau richtet, welches sie aber sofort umgehen kann wenn sie einen "Neuen" nennt, der anstelle des Staates soziale Verantwortung für sie übernimmt Big Grin
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: BGH entscheidet über Unterhalt für Kuckuckskinder - von Exilierter - 20-08-2008, 12:25
RE: BGH entscheidet über Unterhalt für Kuckuckskinder - von discordia23 - 18-08-2008, 15:21
RE: BGH entscheidet über Unterhalt für Kuckuckskinder - von Webworker - 18-08-2008, 15:37
RE: BGH entscheidet über Unterhalt für Kuckuckskinder - von discordia23 - 18-08-2008, 19:27

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  OLG Köln 21 UF 190/10: Über konkrete Umgangsregelungen entscheidet nur ein Gericht borni 0 3.395 08-08-2011, 11:48
Letzter Beitrag: borni
  OLG Bremen 4 UF 39/08: Über Abholung im Hort entscheidet alleinerziehende Mutter lordsofmidnight 2 5.337 26-09-2008, 23:25
Letzter Beitrag: p__

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste