Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Abwärtsspirale dreht sich weiter
#26
Hallo

Leider kann ich direkt nur die Zuzahlungen nachweisen 25.-€ monatlich . Kosten für Fahrten zu Therapien und hochpreisigere Lebensmittel wegen unverträglichkeiten und mehraufwand bei der Wäsche lassen sich nicht so nachweisen,
aber bei 880.- zählt jeder ct

Miete reduzieren ist nicht so einfach.  Ein Wohnklo mit 18m² käme eventuell hin wenn man sowas in einer Unistadt findet und sich den Umzug leisten kann. ( ohne Freunde und Familie wenn man nichts heben kann)
Sonstige Kosten habe ich soweit möglich reduziert so dass ich mit 1080.- gerade so bis zur Volljährigkeit der Kinder durchalten würde.

Rechnung Jugendamt . (Übergangsgeld - Kredit- Selbstbehalt nicht erwerbstätig) geteilt 2
(1671 - 97 - 880) /2= 347 gerundet nach JA 348
 Meine Rechnung. (Übergangsgeld- Kredit- Selbstbehalt erwerbstätig)geteilt 2
(1671 - 97 - 1080) / 2 = 247

das wäre dann das Max das ich Tituliren würde.
Besser wäre noch um Krankeitskosten und höhere Miete reduziert dann wären es 204.-€ ist aber wahrscheinlich unrealistisch.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Die Abwärtsspirale dreht sich weiter - von Mercedes_AMG - 06-07-2018, 09:30
RE: Die Abwärtsspirale dreht sich weiter - von Mercedes_AMG - 21-07-2018, 17:30
RE: Die Abwärtsspirale dreht sich weiter - von Mercedes_AMG - 21-07-2018, 20:42
RE: Die Abwärtsspirale dreht sich weiter - von Mercedes_AMG - 25-07-2018, 08:50
RE: Die Abwärtsspirale dreht sich weiter - von Mercedes_AMG - 30-08-2018, 16:04
RE: Die Abwärtsspirale dreht sich weiter - von RunningMan - 24-09-2018, 17:40

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alles dreht sich um die gierigen Frauen Gästin 23 21.732 07-04-2009, 18:23
Letzter Beitrag: Ralf G.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste