Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anwaltszwang bei Umgangsrechtsverfahren vor OLG?
#2
Für die Beschwerde an sich gilt kein Anwaltszwang, aber für die mögliche Verhandlung am OLG. Wenn ich mich recht erinnere, war das Verfahren vollkommen schwachsinnig hätte ich fast geschrieben, einigen wir uns auf wenig zielführend.

Wenn du das für dein Seelenheil brauchst, dann schreib eine Beschwerde. Die wird sowieso abgeschmettert und damit ist die Sache dann gelaufen. Dazu brauchst du auch keinen Anwalt.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Anwaltszwang bei Umgangsrechtsverfahren vor OLG? - von the notorious iglu - 13-09-2015, 19:25
RE: Anwaltszwang bei Umgangsrechtsverfahren vor OLG? - von the notorious iglu - 13-09-2015, 21:27
RE: Anwaltszwang bei Umgangsrechtsverfahren vor OLG? - von the notorious iglu - 13-09-2015, 21:40
RE: Anwaltszwang bei Umgangsrechtsverfahren vor OLG? - von the notorious iglu - 13-09-2015, 22:11
RE: Anwaltszwang bei Umgangsrechtsverfahren vor OLG? - von the notorious iglu - 13-09-2015, 22:24
RE: Anwaltszwang bei Umgangsrechtsverfahren vor OLG? - von the notorious iglu - 13-09-2015, 22:36
RE: Anwaltszwang bei Umgangsrechtsverfahren vor OLG? - von the notorious iglu - 13-09-2015, 22:46
RE: Anwaltszwang bei Umgangsrechtsverfahren vor OLG? - von the notorious iglu - 14-09-2015, 08:53

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Auskunftsklage, Anwaltszwang? Marcus 1 1.559 13-02-2020, 15:36
Letzter Beitrag: p__
  Anwaltszwang bei Hausratteilung? CheGuevara 1 1.958 30-10-2014, 19:00
Letzter Beitrag: p__
  Verzögerung Umgangsrechtsverfahren mischka 4 4.700 09-03-2012, 16:26
Letzter Beitrag: mischka

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste