Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Männermagazin TV, Folge 1
#76
Die Botschaften sind wirklich erschöpft zumal es nur zwei oder drei sind, die einem in verschiedenen Variationen ständig untergejubelt werden. In letzter Zeit klicke ich auch vieles nach den ersten Sätzen oder ersten Sekunden weg. Wenn man fünf der Artikel kennt, kennt man alle.
Das einzige, was eigentlich noch Unterhaltungswert hat ist so die Rubrik Klatsch und Tratsch. Einen wirklichen Mehrwert erkenne ich nicht. Den nächsten Entwicklungsschritt auch nicht.

Eine Möglichkeit der Weiterentwicklung, zumindest ergänzend, wären Interviews oder Porträts, die gut in der TV-Sparte unterzubringen wären. Das geht auch über die Ferne wie ungefähr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=gKS-wqv-e5M

Das Format ist einfach, leicht umzusetzten, interaktiv und interessant.

Launige Herrenrunden, in denen zotig frauenfeindliche, rassistische und homophobe Sprüche gerissen werden, würde ich allerdings auch nicht sehen wollen.

Die Sprache hat sich allerdings tatsächlich verbessert.

Detlef Bräunig zankt sich mit Gerald Emmermann per Videokonferenz über redliche Vaterschaft und den rechten Weg. Das Wäre doch einmal was. Ich würde das definitiv anschauen!Big Grin
Zitieren
#77
Ich bekomme einige Emails und hier ist eine typische Reaktion auf das Männermagazin:

Sehr geehrter Herr Bräunig,

bin dieses Wochenende auf auf Ihre Seite gestoßen. Und ich bin schlicht begeistert!

Stehe vor einer Scheidung, was mich psychisch und physisch extrem belastet. Klar, die Existenz ist akut bedroht. Ihre Präsenz und Arbeit aber sind das lange gesuchte Licht in der

Finsternis, der Silberstreif am Horizont. Nicht weniger!!!

DANKE DANKE DANKE!!!

Ich wünsche Ihnen das Beste und viel Erfolg, soweit dies unter den widrigen Umständen möglich ist.

You made my day!


Das ist kein Grund nicht besser zu werden, aber auch ein Grund durchaus mit der eigenen Arbeit zufrieden zu sein. Bei 170.000 Scheidungen pro Jahr, dürfte die Mehrheit dieser Scheidungsmänner bei mir landen. Meine Artikel werden immer besser, aber die Stilrichtung - sachlich, witzig und auch vulgär - wird sich nicht ändern. Die Anzahl der sachlichen Artikel wird sicherlich etwas steigen, was ja schon passiert ist.



(24-03-2015, 14:20)the notorious iglu schrieb: Eine Möglichkeit der Weiterentwicklung, zumindest ergänzend, wären Interviews oder Porträts, die gut in der TV-Sparte unterzubringen wären. Das geht auch über die Ferne wie ungefähr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=gKS-wqv-e5M

Das Format ist einfach, leicht umzusetzten, interaktiv und interessant.

Wirklich? Ist das etwa eine erfolgreiche Sendung in einer ordentlichen Qualität? Veröffentlicht am 15.01.2014 mit 345 Aufrufen, seit 1 Jahr (!). Mein erstes Video vom 24.01.2015 hat jetzt nach 2 Monaten 2.646 Aufrufe. Stell die Bierflasche weg und schaue erst mal, wer erfolgreich ist und wer nicht.

Mein nächstes Video wird der Knaller!
Das Männermagazin www.das-maennermagazin.com 
Mein Blog www.detlef-braeunig.com
Zitieren
#78
(24-03-2015, 11:01)Leutnant Dino schrieb: Meine Schmuddelbegriffe habe ich schon etwas runter gefahren. Ich überlege, ob ich meinen Witz etwas abschwäche Smile

Bloß nicht! Artikel wie z.B. nachfolgender sind brav genug. 

Frauen-sind-entweder-eine-huxe-oder-eine-schlaxe-niemals-beides

Aber evtl. ist das Männermagazin auch nur was für Männer, die von Frauen so richtig verarscht wurden. Ich würde meiner Ex am liebsten manche Artikel ausdrucken und an ihre Wohnungstüre nageln. Heiraten, schwängern lassen und anschließend andere Männer befriedigen. Was ist eine Frau dann - wenn keine Duschschalampe?

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#79
Jetzt wird es für einige Männer eng  Big Grin

[Bild: 201503251405395512c0b39fa6f.jpg]
Das Männermagazin www.das-maennermagazin.com 
Mein Blog www.detlef-braeunig.com
Zitieren
#80
Super!
Kannst du mir bitte deine Anschrift nennen?
Zitieren
#81
Mein Name und Anschrift ist verbraucht Smile
Das Männermagazin www.das-maennermagazin.com 
Mein Blog www.detlef-braeunig.com
Zitieren
#82
(25-03-2015, 16:23)Leutnant Dino schrieb: Jetzt wird es für einige Männer eng  Big Grin 

So unwahrscheinlich ist das gar nicht, weil in diesem Land ist eine starke Tendenz zur Kriminalisierung und Rechtlosstellung des Mannes und zum Schutz und Freistellung von Strafe der Frau zu beobachten.

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#83
Hier noch ein paar Anregungen:

http://dieaxtimwalde.de/rhetorik-und-pra...netvideos/
Zitieren
#84
Schöne Frau eigentlich.
Zitieren
#85
(26-03-2015, 00:10)Gualterius schrieb: Schöne Frau eigentlich.

so fangen die Probleme an
BM-2cUtSwJnsKAXmyCrqc9vSXJXY7kasczcjy
/r/Trennungsfragen  -  tinyurl.com/GdrFukc
Zitieren
#86
(25-03-2015, 21:52)the notorious iglu schrieb: Hier noch ein paar Anregungen:

http://dieaxtimwalde.de/rhetorik-und-pra...netvideos/

bestialisch gut Big Grin

Es gibt doch diese Cams mit Bewegungsnachführung wie sowas z.b. :
http://www.amazon.de/Logitech-960-000113...B000VEEFBU

da muss man dann nicht wie festgewurzelt immer im Sessel kleben und kann beim Sprechen auch mal rumlaufen, das lockert ungemein, man wird viel freier.
Zitieren
#87
Ich habe jetzt richtig viel gelernt! Ich lerne gerne von Gewinnern  Big Grin
Das Männermagazin www.das-maennermagazin.com 
Mein Blog www.detlef-braeunig.com
Zitieren
#88
"Always steal from the best" das wusste schon Walt Whitman. Der Name wird dir jetzt zwar nichts sagen, woher auch? Aber da ist schon etwas dranBig Grin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hausverkauf immer öfter Folge von Scheidungen p__ 11 5.082 26-08-2012, 13:02
Letzter Beitrag: Nappo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste