Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Matthias Lohre: Unterwegs als Verkuppler
#1
Zitat:Der Mann von heute soll alles sein: Macho und Windelwechsler, gepflegt und doch uneitel, gefühlvoll, aber nicht zu emotional. Und das soll gehen? Viele Männer fühlen sich von den weiblichen Ansprüchen überfordert.
Tagesspiegel

Mit modernen Mädels wie Protagonistin Nina ist das Kuppelgeschäft auch nicht mehr das was es mal war, denn sie weiß was sie will. Rolleyes
Komisch nur, dass auch sie es nicht schafft alles davon Preis zu geben, sondern es beim Verhör des Kandidaten belässt.
Am Ende ist Mann sie betreffend so schlau, als hätte er sie nie zu Gesicht bekommen. Der Grund ihrer Ausfragerei zu seinen beruflichen Perspektiven bleibt nämlich ihr Geheimnis. Ein Geheimnis, das sie für erfahrene Männer wie mich ungefähr so attraktiv macht, wie eine Taube im Baum, direkt über meinem parkenden Auto.
16.02.2012, BILD: "Das Halbwahre ist verderblicher als das Falsche." (Ernst Freiherr von Feuchtersleben)
Zitieren
#2
Kreuzverhör beim Bier - verstößt das nicht irgendwo gegen Männerrechte?
Wer nicht taktet, wird getaktet...
Zitieren
#3
Trend der Zeit: ich will nicht wissen, wie Du bist, sondern wie weit Du von meinen Idealvorstellungen entfernt bist. Oder: lohnt es sich für mich, mich an das Werk zu machen Dich so hinzubiegen, dass Du meinen Vorstellungen entsprichst.
Der Hintergrund ist die Vorstellung, dass sich jeder jederzeit neu inszenieren oder konstruieren kann (oder muß). Das entspricht auch der Gendervorstellung, dass alle Konzepte meiner (Geschlechts) Identität gleichberechtigt sein müssen. Oder:wenn denn alles beliebig ist, warum nicht nach meinem Belieben?
Zitieren
#4
Männern reichen 3 Attribute damit ihnen eine Frau als Partnerin gefällt. Einer Frau reichen 3 Sachen Damit ein Partner nicht in frage kommt Wink
Zitieren
#5
(17-02-2013, 22:49)DimitrieVegas schrieb: Männern reichen 3 Attribute damit ihnen eine Frau als Partnerin gefällt. Einer Frau reichen 3 Sachen Damit ein Partner nicht in frage kommt Wink

Und die wären? Smile
Zitieren
#6
Schmutzige Tasse Socken Teller einmal liegen lassen reicht Schon Wink
Zitieren
#7
Was bin ich froh, dass mich dieser ganze Zirkus nichts mehr angeht.

Ich habe es einfach satt, überall lesen (in einem Nachrichtenmagazin wie FOCUS), hören (im Autoradio unterwegs) oder sehen (im TV) zu dürfen, was Frauen alles von Männern erwarten. Und dass diese Männer die weiblichen Erwartungen nicht erfüllen. Wobei Frau immer so tut, als liege es am Willen des Mannes - wenn er sich doch nur ein bißchen mehr anstrengen würde.....

Ich überlege mir demnächst ernsthaft, per Volkshochschule jungen, partnersuchenden Männern Kurse und Seminare zum Umgang mit dem deutschen Familienrecht anzubieten. Der Vorstand unserer Volkshochschule hier besteht aber nur aus Weibern - ob die mich einen solchen Kurs anbieten lassen?

Austriake
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#8
(18-02-2013, 10:00)Austriake schrieb: Ich überlege mir demnächst ernsthaft, per Volkshochschule jungen, partnersuchenden Männern Kurse und Seminare zum Umgang mit dem deutschen Familienrecht anzubieten.

Hm, klingt nach einer guten Idee!

Simon II
Zitieren
#9
Auch in der Volkshochschule benötigen Kursleiter Qualifikationen auf Papier.
Einen Vortrag in einem selbst besorgten Raum halten und dazu öffentlich einladen kann aber jeder.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Prof. Matthias Franz und PALME Bluter 1 2.911 20-03-2011, 10:00
Letzter Beitrag: Bluter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste