Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kein Sex
Interessant das mit dem Sex.
Ich werde dieses Jahr 60 und dieser Druck, der mich früher immer geplagt hat, Sex mit einem Partner haben zu müssen, ist schon länger weg.
In der Jugend war dieser Druck teilweise unererträglich, ich konnte mich kaum auf irgend etwas anderes konzentrieren.

Ich war die meiste Zeit meines Lebens verheiratet, gab nur eine relativ kurze Lücke, nachdem ich mich scheiden habe lassen.
Früher habe ich immer noch regelmäßig Pornos geguckt mit oder ohne Partner, das ist inzwischen auch vorbei.
Mir reichte in den letzten Jahren der regelmäßige Sex mit meiner Frau, unser Verlangen danach, war quasi angeglichen.
Ich hatte immer Frauen, die wesentlich jünger waren als ich und die trotzdem wesentlich seltener Sex haben wollten als ich, das war immer eine gewisse Belastung für mich.

Wie gesagt, jetzt fast 60 und es ist immer öfters so, dass ich gar keine Lust mehr habe, meine Frau schon.
Also es ist eine Entspannung auf dem Gebiet bei mir eingetreten, die so richtig gut tut.
Vor allem, dieser elende Druck ist endlich weg und das ist gut so.
neuleben
----------------
Nur noch geringe, keine staatliche Rente ? Dann braucht Deutschland auch keine Kinder mehr, BASTA !
Zitieren
Die schweizer Weltwoche: "Generation Sexlos" https://weltwoche.ch/story/generation-sexlos/

Und fragt: "Viele junge Männer haben Sex zum Statisten degradiert. Ist das jetzt gut oder schlecht?". Nanu, Männer? Es sind doch immer Frauen, die besonders betroffen sind.

Eigentlich bringt der Artikel nichts Neues, das nicht schon hier im Thread steht, er bezieht sich auf Quellen die hier schon thematisiert sind. Bei jungen Männern gab es den heftigsten Absturz.

Der Artikel stochert herum und watet durch die üblichen, offiziell äusserbaren Vermutungen. Späte Heirat (Verheiratete hätten mehr Sex), Arbeitslosigkeit (Lüge, sind heute weniger arbeitslos wie früher), länger bei Eltern lebend und natürlich: Filme streamen, Social Media, gamen et cetera. Gesellschaftliche Isolation. Und warum solls überhaupt ein Problem sein, wenn junge Männer weniger Sex haben? Oder haben sie sogar gemerkt, dass man auch ohne Sex glücklich leben kann? Es sei eh alles im Wandel, eine Gesellschaft sei stets im Wandel begriffen, Gewohnheiten würden sich von Generation zu Generation ändern, und vielleicht zeige der Sexkompass in ein paar Jahren wieder in eine ganz andere Richtung.

Na, zum Glück hat sich sonst nichts geändert. Männer als hormongesteuerte Kretins darzustellen, die Frauen anmachen, übergriffig sind, missbrauchen um ihre Sexwut an ihnen auszulassen, das geht immer noch. Neue Gesetze müssen her! Verschärfung des Sexualstrafrechts! Oder sie als Psychos, als Massenmörder darzustellen, wenn sie wollen, aber niemand finden - Incels.

Interessanter wäre es gewesen, die Auswirkungen dieser Vermehrung junger Männer zu untersuchen, die nicht wollen/können/tun. Denn am Sex, an Beziehungen hängen Milliardensummen, ganze Wirtschaftsbereiche nutzen das aus und profitieren. Die ganze Welt hat es seit Urzeiten rücksichtslos  ausgenutzt, Männer über Sex zu manipulieren, zu erpressen, ihnen etwas einzureden. Was, wenn dieser Köder nicht mehr wirkt, wenn sich die Schlingel anderen Reizen ergeben und höchstens mal zu einem Filmchen Prostatagesundheitsvorsorge betreiben?

Dazu noch weitere Pressestimmen:
"Incel-Bewegung: Die Sexlosen Betamännchen und ihr Frauenhass"
"Lieber einen Plasmafernseher als Geschlechtsverkehr: Der Westen hat ausgesext"
Zitieren
Wir haben bald Roboter Puppen und können ganz auf Frauen verzichten.

Ich denke in 10 Jahren ist das Thema dann komplett durch und nur noch Bürgergeldler pflanzen sich fort. Idiocracy wird kommen.
Zitieren
(25-07-2022, 12:10)MasterOfDesaster schrieb: Bürgergeldler


Wer oder was ist das?

Huh
Zitieren
Ehemals Hartz 4 Bezieher ....
Duldet ein dekadentes Volk Untreue von Richtern und Ärzten sollte es sich auflösen. ( Platon )
Zitieren
(25-07-2022, 15:19)ArJa schrieb: Ehemals Hartz 4 Bezieher ....

Danke für die Info.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste