Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Angst vor Unterhaltsvorschusskasse
#26
Zum schämen ist das praktizierte Familienrecht. Das ist ein Brandbeschleuniger, Schlagverstärker, Bereicherungswerkzeug. In jeder Hinsicht.

Einen Titel würde ich in deiner Situation nicht unterschreiben, weil auch Chancen besehen dass ein Gericht dich als (noch) nicht unterhaltspflichtig betrachtet. Problem ist aber, sich gegen eine Klage zu wehren. Anwaltspflicht für dich und Gerichtsstand Deutschland.

Umgangskosten - unmöglich. Man wird dir auch sagen, dass schliesslich du es warst, der die Kosten verursacht hat. Du wolltest jetzt die Kosten abwälzen, die deshalb entstanden sind weil mit dem neuen Lover in ferne Gefilde davongefalttert bist.

Die bestmögliche Richtung ist ein Job. Ds sind die Probleme ähnlich wie in D: Formal niedrige Arbeitslosenrate, Jobs gibts es also mehr als genug. Aber eben am unteren Ende, im Billiglohnbereich, Dinge die einen nicht ernähren. Aufgrund deiner bisherigen Biografie wirst du ausserdem nicht mit viel Erfahrung oder einer gesuchten Ausbildung punkten können. Ich würde deshalb die Wartezeit bis zur Arbeitserlaubnis bestmöglich nutzen, um Wege zu suchen, Kontakte zu knüpfen, vielleicht gibt es auch bereits jetzt legale Möglichkeiten, etwas zu tun das dir noch nutzen kann. Ich würde vor allem mal deutsche Firmenzweigstellen abklappern.

PS: Wie wärs mit Hawaii :-) ? Niedrigste Arbeitslosenrate aller US-Bundesstaaten.
Zitieren
#27
Danke für die Antwort und Hawaii ist wirklich toll....immer Sommer Smile Die Schwester meines Mannes lebt dort. Ich hoffe es klappt mit Florida. Wenn schon arm und pleite, dann wenigstens bei bestem Wetter :-D

Um die UHV Kasse halbwegs loszuwerden muss ich ja den gleichen Satz zahlen. Das wollte ich von Anfang an, aber ohne Arbeit, kein Geld.
Kann keine Kontakte knüpfen, weil ich hier festsitze. Hab keinen Führerschein, was schlecht ist im Ami Land. Selbst bei Putze Stellen wird der Führerschein verlangt. Mein erlernter Beruf ist hier wertlos.
Ohne SSN - kein Leben, kein Führerschein, keine KV, kein Konto. Alles Hoffnungslos gerade.

Das immer alles vor Gericht landet ist doch traurig. Wenn es so kommt, dann werde ich in Abwesenheit verdonnert.
Das einzig positive was ich sehe ist, das meine Mause in 4,5 Jahren 18 wird und dann neu gerechnet wird.
Dagegen stellt sich Herr Super Papa nicht und bei seinem Einkommen ist das auch kein Problem.
Meine Grosse hat nun endlich eine Lehrstelle, bin bei Ihr ja auf Null gerechnet.
Das Soziamt will ja auch Geld für meine Mutter. Da bin ich auch auf Null gesetzt. Schwester muss zahlen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unterhaltsvorschusskasse Depressiv 80 32.681 15-12-2016, 20:38
Letzter Beitrag: Micha aus Bayern
  Unterhaltsvorschusskasse Sockenmonster 10 3.781 29-07-2012, 20:17
Letzter Beitrag: Nathan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste