Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unterhaltspreller bei t-online magazin
#1
Der Begriff "Unterhaltspreller" scheint salonfähig zu werden.

T-Online wärmt seinen Väterbashingartikel vom Frühjahr noch mal auf und erklärt, das von den Männern nur deswegen kein Unterhalt fliessen würde, weil man sich damit an der Ex rächen will. Das Kindesunterhalt nur aus einer Bosheit nicht gezahlt wird, scheint über die Presse gesellschaftlicher Konsens zu werden.

http://www.t-online.de/eltern/erziehung/...ollen.html
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#2
T-online-Seite gehört ja nicht mehr der Telekom, sonst hätte ich mir glatt einen neuen Telefonanbieter suchen müssen
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#3
(30-09-2016, 13:40)CheGuevara schrieb: T-online-Seite gehört ja nicht mehr der Telekom, sonst hätte ich mir glatt einen neuen Telefonanbieter suchen müssen

Naja, über die Kommentare dürfte die TT aber nicht sonderlich erfreut sein!

Tongue

(das die überhaupt veröffentlicht wurden, ist schon ein kleines Wunder)

Simon II
Zitieren
#4
Schade dass man nicht weiter kommentieren kann, haette ich denen doch glatt mitgeteilt dass ich als alleinerziehender Vater auch keinen Cent Unterhalt sehe.....
Heute: Alter weisser Mann, Klimaleugner, Covidiot. Morgen: Held der Freiheit. Haltet Stand!
Zitieren
#5
(30-09-2016, 14:38)kay schrieb: haette ich denen doch glatt mitgeteilt dass ich als alleinerziehender Vater auch keinen Cent Unterhalt sehe.....

Davon gab es schon einige Kommentare.
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#6
(30-09-2016, 14:38)kay schrieb: Schade dass man nicht weiter kommentieren kann, haette ich denen doch glatt mitgeteilt dass ich als alleinerziehender Vater auch keinen Cent Unterhalt sehe.....

Hihi, die Antworten waren zum größten Teil halt nicht im Sinne der TT.

Big Grin

Dann muß Frau natürlich die Reißleine ziehen.

Simon II
Zitieren
#7
Sehr interessant gerade dazu gefunden:

Zitat:Unterhaltsvorschuss: Aufgrund rückläufiger Fallzahlen nicht zahlungswilliger Elternteile werden die Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz voraussichtlich um 200.000 Euro sinken.

http://www.freiepresse.de/LOKALES/ERZGEB...644508.php

Na sowas?! Ob das nur im Erzgebirge so ist? Wie ist das zu erklären? Der Betrag ist zwar für den ganzen Erzgebirgskreis nicht unbedingt die Welt, aber
immerhin...

Ich habe mal etwas weiter geforscht und auch solche Zahlen in Westdeutschland (Kreis Unna) für das Jahr 2014 gefunden:
Zitat:Produkt 05.341.01 — Unterhaltsvorschussleistungen

-) Minderertrag: ca. 37.500 €

-) Minderaufwand: ca. 60.500 €

Im Bereich des Unterhaltsvorschusses sind die Fallzahlen rückläufig.
http://webcache.googleusercontent.com/se...clnk&gl=de

Viersen 2016:

Zitat:Die für 2016 in den Haushalt eingeplante Summe sei großzügig bemessen. In den vergangenen fünf Jahren habe es laut Terkatz in Viersen keinen einheitlichen Trend gegeben. "Die Fallzahlen sind leicht rückläufig. Eine alleinige eindeutige Ursache lässt sich dafür nicht feststellen"

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/vier...-1.5836610

Haushaltsplan Solingen, Prognose 2015.

100.000 Euro eingespart durch geringere Fallzahlen

http://www2.solingen.de/eSuite/eSiDi2014...5-Q2_1.pdf

Rhein-Tauber-Kreis, 2013 UV-Leistungen konstant bis rückläufig.

http://www.main-tauber-kreis.de/media/cu...1401951676

Also quasi werden die Fälle, in denen UV gezahlt werden muß, weniger, dafür die Zahlungsausfälle beim Rückgriff auf die Pflichtigen grösser.
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#8
(30-09-2016, 14:38)kay schrieb: Schade dass man nicht weiter kommentieren kann, haette ich denen doch glatt mitgeteilt dass ich als alleinerziehender Vater auch keinen Cent Unterhalt sehe.....

Die Komentare sind ja auch schon vom Februar des Jahres, da ist der Artikel vermutlich aus Mangel an Einfällen nochmal veröffentlicht worden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste