Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alles dreht sich um die gierigen Frauen
#1
Habt Ihr einen Schwanz? Habt ihr den bei uns reingesteckt? Habt ihr dabei Spaß gehabt? Habt ihr uns nach Verhütung gefragt? Habt ihr Euch ein Kondom angezogen? Mit Kondom macht ja keinen Spaß? Und nun haben wir ein Kind. Ihr lasst uns allein damit. Das ganze Leben müssen wir alleine gestalten. Besuchskontakte? Gerne! Bitte zu Zeiten, wo ich mich um meinen Job oder meine Ausbildung kümmere. Aber das ist dann zuviel. Besser geregelt! Zweimal die Woche für zwei Stunden. So, wie es euch passt. Passt es mir nicht, weil ich finanziell nicht klarkomme, mir einen Job suche, meine Ausbildung weitermache, sich Oma und Opa um unser Kind kümmern, dann verwehre ich euch gleich den Umgang, weil er mir in eurer Form nicht passt, weil ich den kleinen Scheißer ernähren und umsorgen muss. Will man dann etwas Geld von Euch, dann seit ihr gleich die Erpressten und geht bis vor den Europäischen Gerichtshof. Die Jugendämter sind alle schlecht, weil sie euch das Kind nicht geben, wann ihr wollt. Zahlen, wenn es nicht nach Eurer Nase geht, geht garnicht. Ich hab das Kind am Hals und ihr lebt Euer leben und wollt mir aufzwingen, wie ich mein Leben mit dem Kind gestallten soll? Gleichzeitig bin ich mit Kind uninteressant für Euch und ihr habt euch längst was anderes fürs Bett gesucht?

Packt Euch mal in den Schritt! Kann es sein, dass Euer Hirn dort gelandet ist?

Ja, ich hatte auch Spaß, aber ich trage auch die Konsequenzen!!!
Zitieren
#2
Ist wohl ein Aprilscherz, Troll oder beides :-)
Zitieren
#3
(02-04-2009, 00:57)Gast schrieb: Ist wohl ein Aprilscherz, Troll oder beides :-)

Dein Kind ist ein Aprilscherz? So kann man sich auch aus der Verantwortung herausreden! Wir haben übrigens den 02.04.
Zitieren
#4
(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Habt Ihr einen Schwanz? Habt ihr den bei uns reingesteckt? Habt ihr dabei Spaß gehabt? Habt ihr uns nach Verhütung gefragt? Habt ihr Euch ein Kondom angezogen? Mit Kondom macht ja keinen Spaß? Und nun haben wir ein Kind.
....

Ja, ich hatte auch Spaß, aber ich trage auch die Konsequenzen!!!

Wieder einer reingelegt worden.
Nun trag man die Konsequenzen.
Die Doofen werden immer weniger. Pass naechstes Mal besser auf, falls Du nochmal das Glueck haben solltest, einen paarungsfreudiges Maennchen zu treffen.
Und finde Dich einfach damit ab, fuer Deinen Unterhalt selbst zu arbeiten.

Al Bundy, Damenschuhverkaeufer aus Lilliput
"Kommt mit", sagte der Hahn, "etwas Besseres als den Tod finden wir ueberall."
Zitieren
#5
@gästin

"wir" und "uns" ... werd konkret oder lass es... Ich habe mit Sicherheit nichts in dich gesteckt!

@Al
wünsche Dir einen schönen Tag in Liliput Smile

Viel Spaß beim konsequent bleiben! Ich bins: Kein menschenwürdiger Umgang - kein Geld für Unterhaltsgeiselnehmerinnen Tongue
Zitieren
#6
einfach nur suess. ja, es stimmt: die sensoren von unseren augen und haenden sind direkt mit dem penis per lichtleiterkabel verbunden. in bruchteilen von sekunden gibt es ein hauptsignal und alle fluessigkeiten werden schlagartig zum dritten auge verlagert und schon geht es los. vergessen wird gerne das passende gegenstueck und die frauen muessen eben wissen, dass es so ist wie es ist.

ich wuerde mal an die frauen eine botschaft senden: macht es mal wie die maenner und ihr habt ein schoenes leben. versucht es mal mit arbeit und auch mit einer arbeit, die vielleicht keinen spass macht. arbeitet mal nachts, tragt verantwortung fuer mitmenschen, jammer nicht, seid kreativ, schafft werte. bildet euch privat weiter, investiert privates und selbst erarbeitetes geld in eure zukunft.

nicht nach gleichberechtigung jammern, sondern sich den respekt der mitmenschen erarbeiten. es reicht aber nicht aus, sich wie ein mann zu kleiden oder sich ein tanzholz in die hose zu stopfen. die synthese aus wissen, kampf, clevernis und arbeit ist gefragt.

mein beitrag ist zwar vergebens, denn die frauen in deutschland bringens einfach nicht. sie warten lieber auf gesetze, foerderungsmassnahmen oder auf einem reichen hengst zum ausnehmen.
Zitieren
#7
(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Das ganze Leben müssen wir alleine gestalten.
Tja - wer erst Ärger provoziert, um Unterhalt abzukassieren, muss sich später nicht wundern, dass sie alleine klar kommen muss.

(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: ..., sich Oma und Opa um unser Kind kümmern, dann verwehre ich euch gleich den Umgang, weil er mir in eurer Form nicht passt, weil ich den kleinen Scheißer ernähren und umsorgen muss.
Da haben wirs ja schon - Kind bei den Grosseltern entsorgt - gleichzeitig den Umgang verweigern und den Vater schlecht machen. Natürlich wird auch das unschuldige Kind zum "Scheisser" degradiert.

(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Will man dann etwas Geld von Euch, dann seit ihr gleich die Erpressten
Wie wärs mit selber arbeiten und das Kind (nicht der Scheisser!) auch mal vom Papa versorgen lassen, wenn das eigene Organisationstalent nicht ausreicht. Und bei gängigen Unterhaltssätzen von "ein bischen Geld" zu sprechen, ist ja wohl der Hohn.

(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Ich hab das Kind am Hals und ihr lebt Euer leben und wollt mir aufzwingen, wie ich mein Leben mit dem Kind gestallten soll?
Ich dachte "der kleine Scheisser" sei bei den Grosseltern entsorgt? Und nochmal, wenn Du mit Kind einfach überfordert bist, bezieh den Vater mit ein und geh endlich arbeiten - das lenkt ab und schlichtet die Situation..

(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Gleichzeitig bin ich mit Kind uninteressant für Euch und ihr habt euch längst was anderes fürs Bett gesucht?
Ich würde sagen, dass es bei Dir weniger das Kind ist, was Dich uninteressant macht.

(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Ja, ich hatte auch Spaß, aber ich trage auch die Konsequenzen!!!
Immerhin ehrlich im Ansatz - nur bei den Konsequenzen müsstest Du ein wenig objektiver werden. Den Papa abzuzocken, gleichzeitig den Umgang zu verweigern und dann die Lage so einseitig darzustellen klingt nicht ehrlich.

=> Aber liebe Gästin - schreib doch mal mehr von Deinem Problem - vielleicht kann Dir geholfen werden.
https://www.reddit.com/r/Trennungsfragen/
https://t.me/GenderFukc
Zitieren
#8
@V-Man:
Zitat:=> Aber liebe Gästin - schreib doch mal mehr von Deinem Problem - vielleicht kann Dir geholfen werden.
Das hat sie gewiss bereits hinter sich.
Nicht hier, mit anderen betroffenen Vätern, nicht mit dem Vater ihres "Scheißers", sondern dort, wo sich die Mädels gegenseitig aufwiegeln und wo die Väter als Bankautomaten betrachtet werden.

@Gästin:

Weil die Mutter unseres Kindes beim Vater des Erstgeborenen nichts abgreifen konnte, wickelte sie mich um ihren Daumen und gebar ein zweites Kind von mir.
Dann sah sie zu, diese Beziehung zu beenden und das Weite zu suchen, um Unterhalte zu kassieren und die Kinder ganz für sich zu haben.
Dafür steht der Begriff "Bezness", auf Deutsch: Unterhaltsprostitution.

Sicherlich gibt es auch Väter, die sich um ihre Kinder nicht kümmern wollen, aber sind dir die Gründe hierfür wirklich aus erster Hand bekannt?

Willst du in einen konstruktiven Dialog treten, musst du schon deinen Rock weiter lupfen, dich mal im Forum eintragen und Tacheles schreiben, nicht sinnlos hier herumprollen.

Mann, mit zwei Gehirnen Tongue
Zitieren
#9
(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Habt Ihr einen Schwanz?

Manche nennen es so, oki! Und Ihr habt ja ein Loch, nüch?!


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Habt ihr den bei uns reingesteckt?


Wer nun reingesteckt hat, da sind wir uns nicht so ganz sicher ... denn am Loch steht nirgendwo angeschrieben, wer da wann Zutritt bekam von der Lochinhaberin.


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Habt ihr dabei Spaß gehabt?


Mal mehr, mal weniger bis gar nicht ...


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Habt ihr uns nach Verhütung gefragt?


Klar, das Thema war durch. Nach dem Namen haben wir auch gefragt...


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Habt ihr Euch ein Kondom angezogen?


Wo ein Wille, nahm sie die Pille ... wieso also Kondom? Wir waren nicht im Puff und nicht im Swingerclub.


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Mit Kondom macht ja keinen Spaß?


Und die Pille hatte Nebenwirkungen ...


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Und nun haben wir ein Kind.


Empfangen durfte Frau es. Wir feierten sie dafür. Alle feierten sie dafür. Zum Schluss hob sie ab und erklärte, es sei allein ihr Baby, da es ja nur an ihrem Busen Milch ziehen konnte.



(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Ihr lasst uns allein damit.


Oh nein! Ihr suchtet Euch den Mann mit mehr Knete in der Brieftasche...


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Das ganze Leben müssen wir alleine gestalten.


Oh nein, das gesamte Eheleben transferiertet Ihr an die Sippe in Casablanca, während wir auf Rechnungen sitzenbleiben mussten und uns abschufteten. Ihr erhieltet ja staatliche Leistungen aus unseren Steuerzahlungen.


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Besuchskontakte? Gerne! Bitte zu Zeiten, wo ich mich um meinen Job oder meine Ausbildung kümmere.


Witzig! Ausbildung wurde doch abgebrochen, Job wurde auch geschmissen ... immer war es Euch zu hart und nicht machbar. Und nun seid Ihr rachsüchtig, sucht die Schuld für Euer Dauerversagen bei unsereins und lasst Eure Frustrationen in Form von Kindesmisshandlung am eigenen Kind aus. Schande über Euch! Verflucht sei, wer Kindern den Vater vorenthält!


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Aber das ist dann zuviel. Besser geregelt! Zweimal die Woche für zwei Stunden. So, wie es euch passt. Passt es mir nicht, weil ich finanziell nicht klarkomme, mir einen Job suche, meine Ausbildung weitermache, sich Oma und Opa um unser Kind kümmern, dann verwehre ich euch gleich den Umgang, weil er mir in eurer Form nicht passt, weil ich den kleinen Scheißer ernähren und umsorgen muss.


Ihr schnapptet Euch das mitgezeugte Kind und verschwandet in den Armen des nächsten Beamten. Dies unter Beifall von allen Seiten, ausser von unsereins. Täten wir so etwas, wäre die Polizei hinter uns her wegen Kidnapping. Ihr seid nun Heldinnen der Nation! Bildet Euch was drauf ein! Tragt aber dann bitte auch die Folgen, und zwar ohne uns.


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Will man dann etwas Geld von Euch, dann (...)


Wollten wir jemals etwas Geld von Euch? Fragt Ihr, woher Geld kommt? Seid Ihr etwa so unerwachsen, dass Ihr nicht mal selbst arbeiten könnt? Wie lange wollt Ihr denn Geldregen vom Himmel, vom Staat oder vom Unterhaltszahlesel oder den Eltern und Grosseltern haben???



(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: (...) Die Jugendämter sind alle schlecht, weil sie euch das Kind nicht geben, wann ihr wollt.


Das sind Kinderklaubehörden, kriminelle Vereinigungen also.


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Zahlen, wenn es nicht nach Eurer Nase geht, geht garnicht.


Oh doch,

Millionen Zahlungen erreichen Euch alljährlich von Zahleseln, die ihre Kinder wegen Euren Besuchsboykotten nicht zu sehen bekommen. Und wenn immer mehr Zahlesel diesen Demütigungen ein Ende setzen, dann schreit Ihr los wie Lämmer vor der Schlachtung...


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Ich hab das Kind am Hals und ihr lebt Euer leben und wollt mir aufzwingen, wie ich mein Leben mit dem Kind gestallten soll?


Das Kind hat Dir niemand an den Hals geworfen, Du hast es Dir gekrallt und sahnst damit bei uns und beim Staatssäckl ab. Es bringt Dir doch mindestens 800 Euronen monatlich ein, nüch?


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Gleichzeitig bin ich mit Kind uninteressant für Euch und ihr habt euch längst was anderes fürs Bett gesucht?


Was ja nun mal auf Gegenseitigkeit beruht, ob mit oder ohne Kind...


(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Packt Euch mal in den Schritt! Kann es sein, dass Euer Hirn dort gelandet ist?


Zumindest arbeiten wir für unseren und anderer Leute Unterhalt und empfangen nicht bloss Knete von auswärts, womit wir schon mal beispielhaft für Nachwuchs wären ... sehr im Unterschied zu Euch, übrigens, mit Eurer reinen Nehmermentalität und Jammerei.



(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Ja, ich hatte auch Spaß, aber ich trage auch die Konsequenzen!!!


Na, dann ist Deine Welt doch in Ordnung wie meine auch.

Allerbeste Grüsse,
Goddiejens
Zitieren
#10
Lustiges Wortspiel am Vormittag, naja, mir ist eh gerade langweilig, die erste kreative Phase hab ich heute schon hinter mir Smile

Zitat:Habt Ihr einen Schwanz?

Wenn Du die Männer hier ansprichst, ja, das ist bei Männern nunmal so.

Zitat:Habt ihr dabei Spaß gehabt?

Well, jenseits der Lehren der katholischen Kirche ist Sex durchaus auch dazu da um Spass zu haben, aber um auf den vermeintlichen Hintergedanken der Frage doch einzugehen, wenn wir für diese Art von Spass gerne bezahlen würden hätten wir eine Prostituierte aufgesucht.

Zitat: Habt ihr uns nach Verhütung gefragt?

Es ist zwar traurig, aber obwohl wir Männer nicht dazu neigen schwanger zu werrden müssen wir diese Frage oft genug stellen weil Frauen bei diesem Thema zu Vergesslichkeit tendieren.
Zitat:Habt ihr Euch ein Kondom angezogen? Mit Kondom macht ja keinen Spaß?
Hängt von der Frau ab, wenn Sie selbst die Erfahrung gemacht haben, dass Männern der Sex mit Kondom keinen Spass macht sollten Sie die Höflichkeit dieser Männer positiv bewerten, sie hätten es auch anders sagen können.



Genug, reicht mir jetzt Smile
Zitieren
#11
(02-04-2009, 11:54)Webworker schrieb: Lustiges Wortspiel am Vormittag, naja, mir ist eh gerade langweilig, die erste kreative Phase hab ich heute schon hinter mir Smile

ich habe heute bis 11.30 uhr im bett gelegen - ich dachte heute wäre sonntag Smile
Zitieren
#12
Hallo Freunde,

wir amüsieren uns hier auch köstlich:

Kommt eine Gästin rein hier und fragt unsere Kollegenrunde "Habt Ihr alle einen Schwanz?"

Gröhl,

Goddiejens
Zitieren
#13
Ach Gästin,

ich will es nochmal mit etwas Argumentation versuchen Dir klarzumachen WAS hier diskutiert wird : Meine Ex hat mir klar
und deutlich in's Gesicht gesagt : "..Work ?? Over my dead body only !!.." (sie ist Amerikanerin) Und in der Trennungs-
phase ganz klar in's Gesicht (in Deutsch) : "..du wirst vor der Haustür stehen und mich bitten, die Kinder sehen zu dür-
fen.." -- damals ging sie davon aus, auch noch das Reihenhaus (Gottseidank in meinem Alleineigentum stehend !) per
Gerichtsbeschluß (arme, dann alleinerziehende Mutter), zugesprochen zu bekommen. (versucht hat sie alle Register,
natürlich auch die "gewalttätiger Mann"- Masche -- heute könnte das sogar funktionieren, bei dieser "Recht"sprechung.

Und der Umgang, das Umgangs"RECHT" liegt nicht in eurem Gutdünken, nicht wann es euch in Job oder Fortbildung oder
Nordic Walking oder Gospel Singing paßt -- es ist festgelegt, minimal (schlimm genug) auf alle 14 Tage am Wochenende,
und wenn es dann gerade mit Nordic Walking oder Gospel Singing nicht paßt -- dann ist das eine Abstimmungssache
zwischen 2 ELTERNteilen, so einfach ist das !!

Ich habe meine Kinder seit 1997 nicht mehr gesehen, inzwischen sind sie volljährig (ob erwachsen -- weiß ich nicht),
dieses Gift der Mutter hat voll gewirkt, sie "wollen" keinen Kontakt mehr zu mir, ich habe noch zwei etwas ältere Kin-
der in den USA, also von der Entfernung eine andere Dimension -- die Mutter und ich sind auseinandergegangen, aber
friedlich und freundlich, ich war für die Mutter nie der Feind oder die UNperson -- da funktioniert das, wir (d.h. die Kin-
der und ich und meine neue Partnerin) habe ein gutes Verhältnis (nein, nicht so eng wie es ein "richtiger" Vater zu
seinen Kindern hätte) -- aber da erlebe ich ganz deutlich den Unterschied !! Und darüber solltest Du mal nachdenken !!
(noch zum Verständins : beide Frauen und Mütter waren/ sind Amerikanerinnen -- was aber tatsächlich nichts zur Sa-
che beiträgt -- es gibt Charakterschweine in jeder Nationalität, und es gibt menschliche Menschen in jeder Nationali-
tät -- nur sind die Leidtragenden immer die Kinder, und wenn eine "Recht"sprechung noch dazu beiträgt, diesen Charak-
terschweinen Macht zu geben -- wie in Deutschland --dann sind diese "Recht"sprecherInnen die größeren Charakter-
schweine !!)

Gruß, Gummel
Zitieren
#14
Zitat:Habt Ihr einen Schwanz?


Das freut euch, gell...

Zitat:Habt ihr den bei uns reingesteckt?


Ja, weisst du, wir Männer wollen Helden sein. Deswegen ertragen wir gerne die Schmerzen, die beim Geschlechtsverkehr für uns entstehen. Ihr legt euch ja nur hin, sagt: Mann, mach mal. Ja der Mann soll mal machen. Ihr raucht gemütlich nebenher und strengt euch nicht mal richtig an...Euch ist es egal, das uns das weh tut und wir trotzdem heldenhaft danach sagen: "Ja es war schön".

Zitat:Habt ihr dabei Spaß gehabt?
Nein, die Folgen die ein Geschlechtsverkehr haben kann, liessen mir alle Gliedmaßen erschlaffen...
Zitat:Habt ihr uns nach Verhütung gefragt?

Und wenn ihr nicht verhütet habt, dann sagt ihr trotzdem "Ja ich hab" , also was solls. Ein Antwortgenerator liefert da noch zuverlässigere Antworten. Ich hab mir deswegen einen PC angeschafft.

Zitat:Habt ihr Euch ein Kondom
angezogen?
Sex ist keine Einbahnstrasse. Wie unromantisch, Mann zieht sich selber das Kondom an.
Zitat:Mit Kondom macht ja keinen Spaß?
Nein, deswegen nehm ich lieber die Verhütungspille für den Mann.

Zitat:Und nun haben wir ein Kind.


Nein, du hast ein Kind. Der Mann wird entsorgt und hat kein Kind mehr.

Zitat:Ihr lasst uns allein damit
.

Nein, ich möchte das Kind. Aber du und der Feministinnenstaat nehmen das Kind uns weg. Das ist Kindesentzug.
Zitat: Das ganze Leben müssen wir alleine gestalten.

Ja, Frauen sind unselbstständig. Selbst ein Hund ist zuverlässiger.
Zitat:Besuchskontakte? Gerne!

Wir scheissen auf Bezugskontakte, wir wollen Umgang und Sorgerrecht. Wir spielen nicht Freizeitplaner für euch.


Zitat:Bitte zu Zeiten, wo ich mich um meinen Job oder meine Ausbildung kümmere.


Wie lang willst du dich noch drum kümmern ? Wir kümmern uns einmal drun und starten durch.

Zitat:Aber das ist dann zuviel. Besser geregelt! Zweimal die Woche für zwei Stunden. So, wie es euch passt. Passt es mir nicht, weil ich finanziell nicht klarkomme, mir einen Job suche, meine Ausbildung weitermache, sich Oma und Opa um unser Kind kümmern, dann verwehre ich euch gleich den Umgang, weil er mir in eurer Form nicht passt, weil ich den kleinen Scheißer ernähren und umsorgen muss
.

Ein Kind ist kein Scheisser, und müssen tutste gar nichts. Du kannst das Sorgerecht Papa ganz übertragen. Dann kannst du dich um alles kümmern.
Und Scheisse gehts hauptsächlich dem Kleinen, der das Recht auf einen echten Papa hat..
Zitat:Will man dann etwas Geld von Euch, dann seit ihr gleich die Erpressten und geht bis vor den Europäischen Gerichtshof.

Welche Gegenleistung bekommt man für sein Geld ?
Wer zahlt, schafft eben auch an. Aber was macht ihr ? Ihr wollt anschaffen, und Papa den Zahler weniger Umgang einräumen und NIchtzahler Opa und Stiefpapa belohnen.

Zitat:Die Jugendämter sind alle schlecht, weil sie euch das Kind nicht geben, wann ihr wollt.


Nein, die Jugendämter haben generell sich an das Familienoberhaupt , an den Ernährer und Unterhaltspflichtigen zu halten. Ohne Moos nichts los.
Also, erst an den wenden, der auch für das Kind sorgen kann. Und nicht das Kind dem geben, der die Kohle von anderen braucht.
Zitat:Zahlen, wenn es nicht nach Eurer Nase geht, geht garnicht.

Warum zahlt Stiefpapa nicht, er möchte doch mit dir eine neue Familie sein, und dazu gehört nun auch dein Kind. Oder findeste keinen ?
Zitat: Ich hab das Kind am Hals und ihr lebt Euer leben und wollt mir aufzwingen, wie ich mein Leben mit dem Kind gestallten soll?


Kinder hat man am Hals. Nein. Kinder sind das grösste Geschenk.

Zitat:Gleichzeitig bin ich mit Kind uninteressant für Euch und ihr habt euch längst was anderes fürs Bett gesucht?

Falsch, eher interessant. Dann habe ich endlich Kinder, für die andere zahlen...


Zitat:Packt Euch mal in den Schritt! Kann es sein, dass Euer Hirn dort gelandet ist?

Nein, aber ist dir aufgefallen, daß wir sehr viel schwitzen. Das liegt daran, daß in unserem Kopf sehr viel Hirn ist, daß eben sehr stark gekühlt werden muss, wie ein leistungsfähiger Prozessor. Nur über das USB-Laufwerk im Schritt kommt leider nicht viel Intelligenz hinzu.

Zitat:Ja, ich hatte auch Spaß, aber ich trage auch die Konsequenzen!!!

Hättest du Hirn, wüsstest du wie man mit Pille umgeht. Dann hättest du auch nicht die schlimmen Konsis zu tragen. Du hast doch in Wahrheit immer die Wahl, die wir nicht haben. Gebe Kind Papa, oder lass es adoptieren oder sorge für das Kind. In jedem Fall biste fein raus. Rückversicherung durch das JA. Was willste mehr ?
Zitieren
#15
Danke!
Selten so gelacht!

Vielen Dank an alle ... auch an die Gästin!!
Zitieren
#16
Solche Frauen müßte man eigentlich per Gesetz zur Abtreibung zwingen können.
Dazu sind sie aber dann zu feige und hinterher jammern.
Zitieren
#17
genau solche frauen brauchen wir. die muessen in die oeffentlichkeit. freie fahrt! je mehr solche granate zu wort kommen, desto groesser ist die wahrscheinlichkeit, dass der mann die reale situation kapiert. sex gibts bei solchen huehnern eh nur dosiert und nur, wenn man eine woche lang ganz lieb war. meistens gibts bei so einem truemmer auch noch konsequenterweise erektionsprobleme. da helfen auch keine tabletten.

die deutschen maenner sitzen auch in einer sackgasse, aber mit dem unterschied, dass sich die maenner selbst ernaehren koennen.
Zitieren
#18
(02-04-2009, 00:49)Gästin schrieb: Habt Ihr einen Schwanz? Habt ihr den bei uns reingesteckt? Habt ihr dabei Spaß gehabt? Habt ihr uns nach Verhütung gefragt? Habt ihr Euch ein Kondom angezogen? Mit Kondom macht ja keinen Spaß? Und nun haben wir ein Kind. Ihr lasst uns allein damit. Das ganze Leben müssen wir alleine gestalten. Besuchskontakte? Gerne! Bitte zu Zeiten, wo ich mich um meinen Job oder meine Ausbildung kümmere. Aber das ist dann zuviel. Besser geregelt! Zweimal die Woche für zwei Stunden. So, wie es euch passt. Passt es mir nicht, weil ich finanziell nicht klarkomme, mir einen Job suche, meine Ausbildung weitermache, sich Oma und Opa um unser Kind kümmern, dann verwehre ich euch gleich den Umgang, weil er mir in eurer Form nicht passt, weil ich den kleinen Scheißer ernähren und umsorgen muss. Will man dann etwas Geld von Euch, dann seit ihr gleich die Erpressten und geht bis vor den Europäischen Gerichtshof. Die Jugendämter sind alle schlecht, weil sie euch das Kind nicht geben, wann ihr wollt. Zahlen, wenn es nicht nach Eurer Nase geht, geht garnicht. Ich hab das Kind am Hals und ihr lebt Euer leben und wollt mir aufzwingen, wie ich mein Leben mit dem Kind gestallten soll? Gleichzeitig bin ich mit Kind uninteressant für Euch und ihr habt euch längst was anderes fürs Bett gesucht?

Packt Euch mal in den Schritt! Kann es sein, dass Euer Hirn dort gelandet ist?

Ja, ich hatte auch Spaß, aber ich trage auch die Konsequenzen!!!


Möchte erst deine fragen höflich beantworten:
1. Ja hab einen, sogar beschnitten
2. Ich glaube bei dir habe ich den nicht eingeschoben
3. ja sicher! sonst hätte ich es nicht getan -hattest du keinen spass!??
4. wenn man nach verhütung fragt -heisst es in meisten fällen JA
5. Kondome sind okay..

das du dein eigenes als kleinen scheisser betitelst, ist armselig!
mit dem besuchskontakt, ist das sooo eine massnahme! du drängst dich damit eher im mittelpunkt.. aber die tatsachen sehen im VIELEN anderen fällen ganz anders aus !!
Zum Thema jugendamt, warte ab Wink auch du wirst deine erfahrung noch machen.. begibt dich weiterhin in deren abhängigkeit..
tatsache ist eben, das der mann beim jugendamt NICHTS zu suchen hat -wie du es verstehst, überlasse ich dir..

ich glaube du scheinst sehr jung zu sein, oder überfordert, oder kaum lebenserfahrung !!

Zur deiner letzten fragen, ob wir uns wieder was fürs bett suchen,
sagt mir aus, das du nicht alle threads hier durchgelesen hast!
in deiner kranken weltbild scheinen für DICH männer nur pennis gesteuert zu sein..
ich gebe dir eine option, das es nicht der fall ist
aber auch wir könnten nun schlichtweg dumm behaupten : frauen die kinder haben, sitzen im internet und suchen sich den nächsten mann -wäre dies okay !??
Also, erst horizont einschalten !!

Zum besuchsrecht, wir zahlen also haben oder MÖCHTEN wir auch rechte!!
auch da sieht die wirklichkeit gaaanz anders aus !!!!!!
Zitieren
#19
(04-04-2009, 09:28)Cocktail-Detlef schrieb: sex gibts bei solchen huehnern eh nur dosiert und nur, wenn man eine woche lang ganz lieb war. meistens gibts bei so einem truemmer auch noch konsequenterweise erektionsprobleme. da helfen auch keine tabletten.

die deutschen maenner sitzen auch in einer sackgasse, aber mit dem unterschied, dass sich die maenner selbst ernaehren koennen.


Stimmt, Cocktail-Detlef,

insbesondere auch mit den Erektionsproblemen. Ein normales Triebleben und Ausleben des Triebes ist bei solchen Trümmern undenkbar. Da geht ja jeder Mann schon aus purem Selbsterhaltungstrieb fremd, bevor er völlig durchdreht und in Selbstzweifel verfällt. Solchen Weibern sollte jeder Mann nur noch konsequent die Tür weisen. Weiberdreck und Maus, schmeißt beizeiten raus!

Der arme Nachwuchs, der auf so was mal angewiesen ist! Da muß mann sich nicht über die immer weiter zunehmende Zahl an gestörten Jugendlichen in Germanistan wundern. Was soll bei dem dortigen Beamten- und Feministinnenstadl schon noch rauskommen? Wohlerzogene gescheite Menschen? Wer's glaubt, wird seliggesprochen ... vom Papst Heini persönlich!

Allerbeste Grüße in die Runde,
Goddiejens aus Belgien
Zitieren
#20
(04-04-2009, 17:49)Goddiejens schrieb: erektionsprobleme
sackgasse,
normales Triebleben undenkbar
völlig durchdreht
Weiberdreck

Manchmal glaube ich, daß es gut ist, wenn Ihr weit weg seid.
Seid doch nur ganz einfach froh darüber!
Ihr habt bestimmt das ganz tolle Los gezogen!
RESPEKT!
Wir schauen alle ganz ehrfurchtsvoll zu Euch auf!
Viel Spaß dann in der besseren Welt!

.... solltest Ihr Euch vielleicht mal langsam aus dem Forum abmelden?
Wäre angebracht.
Zitieren
#21
Hallo Max,

gut, dass Du darauf mal eingehst. Denn mir ist ein kleiner Fehler unterlaufen. Richtig muss es heissen:

"[Unterschreitung des Mindestniveaus], Dreck und Maus,
schmeiss beizeiten raus!"

Dass mit dem "Weiberdreck" gehört sich wirklich nicht und ist mir als Dreckfuhler / Tippfehler leider unterlaufen.

Ansonsten ist meine Aussage aber voll okay, finde ich. Wenn der Bezug erhalten bleibt, welcher nun mal in der heutigen Verfasstheit von Frauen mittleren Alters in Germanistan von mir gegeben wurde (... und welchen Du nicht die Aussage bewusst oder unbewusst verfälchend weglassen solltest, Max).

Allerbeste Grüsse in die Runde der Seriösen hier,
Goddiejens
Zitieren
#22
@Max

du hast recht, es hat einen vorteil..dadurch komme ich endlich ins ausland und sehe mal etwas anderes!!
und zusätzlich zu erwähnen, ich habe dadurch zwei paar hoden bekommen Smile -Powerhoden- Big Grin
Zitieren
#23
(06-04-2009, 23:56)Max schrieb: Manchmal glaube ich, daß es gut ist, wenn Ihr weit weg seid.

das kommt noch viel schlimmer für dich. als rentner, mit vielen krankheiten, kommen wir wieder nach deutschland und dann leben wir von deinen eingezahlten steuern und lassen uns fit pflegen Smile tja mein lieber und wir können sehr lange leben.
ich vergass noch: wahrscheinlich musst du als mein bruder dann noch für mich aufkommen Smile
Zitieren
#24
so Jungs, ich mache mal dicht, die Undichte kommt wohl eh nicht mehr Tongue
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die Abwärtsspirale dreht sich weiter RunningMan 35 9.477 18-03-2021, 12:34
Letzter Beitrag: p__

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste