Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sparbuch des Kindes von KM geplündert
#1
Hallo meine Frage wäre ganz einfach...
Sparbuch des Sohnes, beide weisungsbefugt KM hat für Konsumausgaben es geplündert. Also auf Null. 
Ohne mein Wissen das Geld des gemeinsames Kindes zweckentfremdet. 
Darf sie das so einfach? Oder gibt es eine Möglichkeit dass das Geld wieder auf das Sparbuch kommt. 
Hätte sie mich nicht fragen müssen??? 

Wie seht ihr das bzw. was würdet ihr machen?
Zitieren
#2
http://dejure.org/gesetze/StGB/266.html
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#3
Dasselbe hatte ich auch - und habe mich leider nicht gewehrt!

Heute belästigt man mich mind. 1x im Jahr mit gerichtlichen Anträgen,
weil man bis heute den Hals nicht vollkriegt und es mit dem Arbeiten
einfach nicht so hat... Angry
Zitieren
#4
Bei gemeinsamer Vermögenssorge für das Kind hätte die Mutter mMn nicht ohne Dein Einverständnis über Vermögen des Kindes verfügen dürfen. Ich würde die Mutter auffordern, den Vermögensverlust nebst entgangener Zinsen auszugleichen.
Wer nicht taktet, wird getaktet...
Zitieren
#5
ja, sehe ich auch so ... wie hoch sollten die Zinsen sein? gibt es die überhaupt noch ? 
Zitieren
#6
Also mir hat einer mal gesagt, die Mutter kann sogar bei alleinigem Sorgerecht auf das Sparbuch zugreifen, auf das nur ich einzahle und das ich allein auf den Namen der Kinder angelegt habe. Deswegen habe ich es schleunigst wieder geschlossen.
Zitieren
#7
ja, aber wir haben gemeinsames sorgerecht usw. 
Zitieren
#8
Lerne daraus möglichst schnell:

KEINE Extra-Gelder für das Kind mit gemeinsamem Zugang/Vertrag/Absprache mit der EX -
das gibt immer irgendwann Ärger.
Lege - wenn du es für nötig hältst - Geld für das Kind zurück und zwar ohne, dass die Anderen (auch das Kind selbst!) auch nur eine Ahnung davon haben, dass es dieses Geld gibt, noch wo es sich befindet etc.

Hätte ich nach dieser Devise gehandelt, hätte ich mir viel Ärger und Zeit erspart - das kannst du mir glauben...
Zitieren
#9
Sehe gerade, du hattest das identische Problem schon vor ca. 1 Jahr ??

Beschäftigt dich das immernoch oder hast du denselben Fehler nochmals gemacht - also
gemeinsames Kindesvermögen mit der EX angelegt??

Dann kann man dir aber auch nicht mehr helfen...
Zitieren
#10
Bei mir waren es ca. 500€, die sie geplündert hat.

Hatte keinen Nerv mehr, da auch noch hinterher zu sein und habs einfach gelassen.
Geld macht nicht glücklich...
Scheidung 2014 - Arm aber glücklich.
Zitieren
#11
Da haben die Kids ja dann die genügende Motivation, gegen die Ex vorzugehen.

Vermutlich wäre es da am besten, von der Alten einen Verzicht auf die Einrede der Verjährung einzufordern.
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  KU auf Sparbuch Diego_1982 9 3.303 28-10-2018, 13:16
Letzter Beitrag: p__
  Kindesunterhalt auf Sparbuch des Kindes fanfan 13 10.029 11-09-2014, 22:18
Letzter Beitrag: p__
Question Sparbuch des Kindes? michxo 20 14.867 14-02-2014, 03:54
Letzter Beitrag: michxo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste