Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diskussion zu: vorsätzliche Zerstörung der Zukunft e. Kindes
#7
Hallo Krösus,

ok, also zuerst dachte ich ja noch, dass deine Exe etwas minderbemittelt ist, allerdings scheint es mir so, als besäße sie auch enorm viel kriminelle Energie. Zumindest scheint es ihr mit Verlaub SCHEIß egal zu sein, wie es eurem gemeinsamen Kind geht. Das arme Kind ist eh schon durch die Trennung traumatisiert und nun soll es noch eine komplette Entwurzelung sprich Trennung vom Papa hinnehmen.

Hier ist freilich große Eile geboten!

Ich wünsche dir viel Kraft.

VG

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
[geteilt] vorsätzliche Zerstörung der Zukunft eines Kindes - von raid - 15-07-2013, 23:33

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste