Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
vorsätzliche Zerstörung der Zukunft eines Kindes
#9
Habe in den letzten 5 Monaten jeden Monat 45,00 Euro an die Justizkasse bezahlt. Also 225 Euro insgesamt.
Gestern Brief bekommen von JK, dass ich 210 Euro Überzahlung geleistet habe, und das mir der Betrag erstattet wird.
Seltsamer Vorgang???
Erst soll ich die Prozessgebühren in Raten von 45,00 Euro pro Monat bezahlen, ohne ein Ende zu benennen. Hauptsache bezahlen.
Nach Auskunft der JK werde ich nach 6-8 Wochen nach Verfahrensende benachricht. Das wäre Ende Oktober gewesen. Das passierte auch nicht. Und nun die fast komplette Zurückzahlung! Huh
Aber ich nehme es natürlich gern zurück. Big Grin

[Diskussion: http://www.trennungsfaq.com/forum/showth...p?tid=6846 ]
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: vorsätzliche Zerstörung der Zukunft eines Kindes - von Krösus - 12-12-2013, 11:29

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste