Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gerichtsverfahren zum Schulwechsel (elterliche Sorge)
#15
(02-09-2019, 23:38)Alles-durch schrieb: Einen reichen Zahnarzt mit Kohle geplant hat, weil die bei Trennung dachte noch nen geilen Hintern zu haben. Jetzt hat sich irgend ein kinderloser armer Schlucker erbarmt, der noch etwas älter als sie ist und bescheiden aussieht. Meine Tochter findet den total scheiße.  Wink 

Und wenn der Schokodady mit seiner hübschen jungen Freundin kommt und die Korken knallen läßt bspw. bei der Einschulung, rat mal wo das Kind hin rennt, während Mami allein da hockt und sich gegenüber den anderen Mamis schämt.  Cool
Ja, auch Ex wird wohl in den Spiegel geschaut haben und plötzlich aufgewacht sein. Da hilft es nicht, dass ich jetzt knackiger bin als vor 10 Jahren und eine um ebenso viele Jahre jüngere Freundin habe, statt mit Medis vollgepumpt auf dem Sofa zu hocken.

Ja, und das "Sorgerecht"... Ich finde das immer putzig, wenn ich gefragt werde, ob ich das "Sorgerecht" verlieren möchte. Sorgerecht ist das Recht, sich Sorgen zu machen. Nichts weiter. Will ich das noch?

VM  Cool
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Gerichtsverfahren zum Schulwechsel (elterliche Sorge) - von Vater Morgana - 02-09-2019, 23:58

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Einstweilige anordnung elterliche sorge Ein Vater 12 1.639 13-09-2018, 09:41
Letzter Beitrag: HeinrichH
  Und wieder ein Schulwechsel... Umgangsvereitelung_wasnun 5 1.693 08-12-2017, 13:24
Letzter Beitrag: Mercedes_AMG
  Unangekündigter Schulwechsel 500km entfernt nicht zugestimmt. GesetztUndRealität 46 9.594 25-09-2017, 22:33
Letzter Beitrag: GesetztUndRealität
  Schulwechsel ohne Zustimmung des Vaters eve1510 10 7.978 31-03-2016, 10:43
Letzter Beitrag: Dzombo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste