Trennungsfaq-Forum

Normale Version: Österreichisches Fernsehen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
(17-02-2014, 21:45)Leutnant Dino schrieb: [ -> ]Aber ich trage eine russische Uhr. Eine echte Poljot Smile
Gähn ...

(17-02-2014, 21:45)Leutnant Dino schrieb: [ -> ]Und einen schönen russischen Ziegenledermantel des NKWD mit einer echten Schapka.
Das Foto erinnert mich irgendwie an Alice Schwarzer, aber hoppla, was muss ich da in den EXIF-Daten des Fotos lesen:
Künstler = Leutnant Dino
Urheberrechtsinhaber = Leutnant Dino
Big Grin

Und für alle geschichtlich Unwissenden ein kurzer Einblick, womit LD hier eigentlich so stolz posiert:
Zitat:die Bezeichnung NKWD zum Synonym für den stalinistischen Terror gegen die Sowjetvölker und die massenhafte Liquidierung von Partei- und Staatsfunktionären,
http://www.runde-ecke-leipzig.de/sammlun...p?w=w00096
(18-02-2014, 17:55)Kalchas schrieb: [ -> ]Damit einher ging die Verwahrlosung der Frau, bis heute hat sich nichts daran geändert.
Tut mir leid, aber auf diesem Niveau habe ich nichts mehr hinzuzufügen.

Ibykus

(18-02-2014, 17:08)Leutnant Dino schrieb: [ -> ]Die redlichen Väteraktivisten sind nicht in der Lage im Internet ein ordentlichen Webangebot (bis auf trennungsfaq.com) auf die Beine zu stellen. Tips habe ich genug gegeben, aber man ist anscheinend ziemlich resistent. Deswegen belegen eben andere das Feld. Am Rande sei angemerkt, dass ich mich niemals als Väterrechtler oder gar als redlich bezeichnet habe.
Tips zu oder für "Werbeangebote" braucht es in unserer Situation (von der Du Dich ausgeschlossen hast) nicht.

(18-02-2014, 17:08)Leutnant Dino schrieb: [ -> ]Wenn man wie ich in die Öffentlichkeit geht und das seit Jahren, kommen eben diese Angebote.
natürlich!
In Hamburg gab es in den 90ger Jahren einmal einen ganzkörpertätowierten Proleten, der sich -natürlich wie Du von den Medien zur Schau gestellt- darüber beschwerte, dass er seinen Beo nicht mit in die USA nehmen durfte:
"Was ist das für ein Land, indem der Staat dem Bruno seinen Beo beschlagnahmen tut."

Ich kenne viele Menschen, die von den Medien allein aufgrund ihrer Dummheit für interessant gehalten werden.

(18-02-2014, 17:08)Leutnant Dino schrieb: [ -> ]Dass die redlichen Väterrechtler darüber etwas verärgert sind, weil sie kaum gehört werden, liegt eben an deren grauenhaften Marketing. Zumal die meisten eben doch nur anonym rumjammern und weinen.
Da kann ich leider nicht widersprechen.
Manche beschäftigen sich aber auch -wie man hier wieder feststellen kann- lieber mit Themen, die zum Nachdenken weniger geeignet sind als zu einem "Schwätzchen".

Typisch jedenfalls für die, die lieber RTL als Phoenix sehen.
Und typisch ebenfalls für die, die ihre Fähnchen in den Wind hängen und danach ausrichten, aus welcher Richtung ihnen Aufmerksamkeit zugedacht wird.

Ich mag sowas nicht.
(18-02-2014, 18:27)Ibykus schrieb: [ -> ]Tips zu oder für "Werbeangebote" braucht es in unserer Situation (von der Du Dich ausgeschlossen hast) nicht.

Das ist Schade, denn dann dümpelt man nur vor sich hin. Deswegen habe ich mich zum Männermagazin entwickelt. Ich habe dabei versucht, meine Konkurrenz nicht zu kopieren, sondern einfach etwas besser zu sein. Das ist ein enormer Aufwand und dauert seine Zeit, aber es lohnt sich. Ich erreiche eine stattliche Masse und genau das will ich auch.

Gute Inhalte versickern einfach, wenn das Webdesign von vorgestern ist. Hier ein Beispiel: http://xn--vterwiderstand-5hb.de/index.php/wer-wir-sind

Ibykus

(18-02-2014, 18:45)Leutnant Dino schrieb: [ -> ]Gute Inhalte versickern einfach, wenn das Webdesign von vorgestern ist. Hier ein Beispiel: http://xn--vterwiderstand-5hb.de/index.php/wer-wir-sind
wenn's nur das ist, womit du deine Kritik begründest, kann ich dich beruhigen: wir aktualisieren gerade eine vollkommen veraltete Joomla-Version.
Die Dinge, die du für wichtig hältst, werden in den nächsten Tagen begradigt.

Mit solchen Argumenten überzeugst du nicht.
Es sind die Inhalte, auf die es ankommt. Sie sind natürlich auch auf Väterwiderstand.de verbesserungsfähig.

Aber auf deiner Seite lese ich ausschließlich -zugegeben unterhaltsamen- Bullshit.
(18-02-2014, 19:02)Ibykus schrieb: [ -> ]Mit solchen Argumenten überzeugst du nicht.

Aber auf deiner Seite lese ich ausschließlich -zugegeben unterhaltsamen- Bullshit.

Überzeugen will ich Dich nicht. Es ist ja Deine Entscheidung. Ich muss zugeben, dass ich einmal die Woche bei Dir lese ... ich finde es eben Schade, wenns auf dem Bildschirm nicht gut aussieht.

Das Männermagazin ist doch nicht sachlich. Völlig klar. Und wenn Du Dich dabei unterhalten fühlst und dann sagst, dass es Müll ist, habe ich nichts dagegen. Du hast es dann aber gelesen Big Grin Und nur das will ich Smile

Ibykus

ich gönn dir diesen "Erfolg" ja auch gerne.

In unseren Angelegenheiten (den Angelegenheiten von diskriminierten Vätern und deren Kampf gegen ihre Ausgrenzung) reicht ein "gelesen" oder "zur Knntnis genommen" aber nicht, um Erfolge zu haben.

Wir müssen vorrangig Palaverei in organisierte konstruktive Zusammenarbeit ändern.
Ein Mäntelchen, dass meine Großmutter vor fast hundert Jahren weggeworfen hatte, hilft uns nicht weiter!
Auch keine Ganzkörpertätowierung.

Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheißauto auch keinen Sportwagen, sondern nur ein lautes scheiß Auto!
Denk mal drüber nach.
(18-02-2014, 19:20)Ibykus schrieb: [ -> ]In unseren Angelegenheiten (den Angelegenheiten von diskriminierten Vätern und deren Kampf gegen ihre Ausgrenzung) reicht ein "gelesen" oder "zur Knntnis genommen" aber nicht, um Erfolge zu haben.

Man muss sich nur den VAMV zum Vorbild nehmen. Geiler Webauftritt, gute Inhalte ... so macht das die Konkurrenz. Das müsste Euer Maßstab sein.
Zurück zur österreichischen Talkshow. Die Geschäftsleitung hat NEIN gesagt. Dafür habe ich Verständnis, denn argumentationsstarke Männer sind nicht so gefragt und bringen das Ziel zum Wanken und Fallen.
Seiten: 1 2