Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jungen bekommen mehr Taschengeld als Mädchen
#1
neuester Gender-Irrsinn:
http://www.spiegel.de/lebenundlernen/sch...61915.html


Von den 7,17 Millionen Jungen und Mädchen wurden also 2.041 Kinder befragt.
Das sind weniger als 01.%.
Das heißt wohl Statistik.
Irgendeine Gender-Tante ist dann wohl die angebliche Taschengeldungleichheit aufgefallen und schwupps ...

Ganz davon abgesehen, kenne ich kein einziges Zehn- bis 13-jähriges Kind in meinem Umfeld, welches jährlich etwa 654 Euro Tachengeld + Geldgeschenke bekommt.
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht." - Václav Havel
Zitieren
#2
Von so einem Taschengeld habe ich als Kind nur geträumt.

Wer seinem Kind (egal ob männlich, weiblich oder sonstige Gender-Erfindung) einen Gefallen tun will, bringt ihm bei wie es später selbst ordentlich Geld verdient.
Zitieren
#3
Ich habe die Studie nicht gelesen. Aber da wurde für Vorschulkinder wohl jede Kugel Eis und jedes Kaugummi eingerechnet, daß sie
ohnehin schon von den Eltern spendiert bekommen haben? Und bei den Schulkindern, die Phoneflatpreise?
Ansonsten kann ich mir diese irren hohen Beträge nicht erklären. Ich kenne keine Leute, die 20 Euro im Monat an Vorschulkinder in bar raushauen. Hier kenne ich sogar ziemlich viele, die ihren Kindern überhaupt kein Taschengeld zahlen. Nicht mal den Teenagern.
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#4
Da hat Exe ja mal was richtig gemacht.
Meine Jungs haben für ihr Taschengeld Prospekte ausgetragen.
Man braucht sich nicht wundern, wenn Kids bis ins höhere Alter nur beigebracht bekommen, wie man am effektivsten die Hand aufhält, wenn sie nie gelernt haben, was Geld für einen Wert in Muselkraft besitzt.

Kinder lesen wieder Bücher ?
Au Backe, ich lese seit es PCs gibt, höchstens noch die Prospekte aus dem Briefkasten.
neuleben
----------------
Nur noch geringe, keine staatliche Rente ? Dann braucht Deutschland auch keine Kinder mehr, BASTA !
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frauen aus Altehen sollen mehr Unterhalt bekommen Heinrich 11 6.559 06-01-2011, 20:58
Letzter Beitrag: lordsofmidnight

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste